An einem sonnigen Samstag Nachmittag während meines Urlaubs schlenderte ich durch die Straßen Barcelonas. Städtereisen und das Entdecken einer Stadt haben für mich persönlich viel mit Bauchgefühl zu tun. Nach Lust und Laune und mit einer gehörigen Portion Spontanität flaniert man über die großen Prachtstraßen oder bewegt man sich durch verwinkelte Gassen. Diese Weise des Erkundens lässt offen, welche Dinge einem begegnen könnten. Ich empfinde es als reizvoll und spannend. Da ich jedoch auch eine Vorliebe für’s zeitweilige Pläneschmieden besitze, hatte ich eine Liste mit mehr oder minder unleserlich notierten Adressen vorbereitet. Selbstorganisation und Ungeduld prallen bei mir manchmal aufeinander. Ich wollte zwei Beauty Stores aufsuchen. Von einem schwärmte eine Leserin, der andere hatte laut Beschreibung Produkte von Alex Carro im Sortiment. Ich hegte schon länger ein Interesse für diese Marke und wollte sie aus der Nähe sichten.

Ich machte mich auf den Weg zur ersten Adresse, die mich in die Rambla Catalunya 20 führte. Durch die Fenster erkannte ich, dass sich der Blend Store im ersten Obergeschoss befand. Ich betrat das prunkvolle Treppenhaus des Wohnhauses aus dem frühen 20. Jahrhundert und klingelte ohne große Erwartungen an der Eingangstür. Eine attraktive Frau mit großen Augen und perfekt geformten Brauen öffnete mir und bat mich mit einem offenen Lachen einzutreten. Normalerweise befände sie sich nicht im Showroom, doch einige ihrer Mitarbeiter seien gerade unpässlich. Es stellte sich heraus, dass ich mit der Inhaberin selbst, Lucie Gardiner-Worship das Vergnügen hatte. Sie betreibt den Store gemeinsam mit ihrem Ehemann. Lucie nahm sich sehr viel Zeit für mich und erklärte mir das Konzept ihres Shops, führte mich durch die Räumlichkeiten und zeigte mir die Auswahl ihrer Beauty Brands.

Der Name Blend Store, welcher auch im Farbverlauf des Logos aufgegriffen ist, wird für mich besonders im Arrangement der Produkte deutlich. Die harmonische Zusammenstellung der Beauty Brands aus dem Bereich natürlicher und konventioneller Kosmetik ist wirklich sehr geglückt. Im Blend Store & Studio verfliegt die Zeit geradezu. Lucie beschrieb das Konzept des Shops als „playground for women“  – eine erwachsene Variante zu Sephora und Co. Nicht nur die überragend gute Beratung und die außergewöhnliche Zusammenstellung der Marken sorgen für ein tolles Shopping-Erlebnis. Wer möchte, kann im Blend Store & Studio auch Beauty Treatments wahrnehmen. Gesichtsbehandlungen, Brow Treatments, Make-up, Maniküre und Pediküre, Waxing oder Massagen verwöhnen einen von Kopf bis Fuß. Make-up Classes und Beauty Partys gehören ebenfalls zum Angebot. Eine Gruppe Mädels feiert eine Ultimate Beauty Party für 120 Euro pro Person und erlebt einmal das Komplettprogramm. Der Sekt ist inklusive. Man geht in den Blend Store, bekommt die Haare gemacht, ein Facial Treatment, Make-up, Maniküre, Pediküre und einen Schwips obendrauf. Ich kann mir kaum einen schöneren Nachmittag vorstellen.

Ich empfand Lucie, wie ihr auf Instagram sehen konntet, als ausgesprochen sympathisch. Wenn ihr also einmal in Barcelona seid, liebe Frauen, geht in den Blend Store und besucht das Blend Team! Wer hierzu nicht die Gelegenheit haben sollte, kann auch online bestellen. Der Blend Store versendet im Prinzip an beinah jedes Land Europas und damit auch nach Deutschland. Auf meinem persönlichen Account gab es bereits eine Preview zu den gekauften Produkten. Morgen werde ich euch mehr darüber berichten.

 

Blend_Store_Studio

BlendStudio_LucieWorship

[Hier gelangt ihr zu Teil 2 des Beitrags ]

Hat dir der Artikel gefallen?
Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Diskussion

5 Kommentare zu “Blend Store & Studio (Part I)”
  1. Barbara sagt:

    Sehr exklusiv hört sich das an – toll!

  2. […] habe ich über den Beauty Store Blend Store & Studio in Barcelona berichtet. Im zweiten Teil möchte ich euch vorstellen, was ich dort gekauft habe. Die Produkte und einzelnen […]

  3. Alessa sagt:

    Die Adresse werde ich mir merken, wenn ich das nächste Mal eine gute Freundin von mir in Barcelona besuche. Tolle Idee, solche Geheimtipps vorzustellen :)

  4. BLUSH POWER! | multifaceted sagt:

    […] via Alabastermädchen […]

Diskutiere mit

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>