Processed with VSCO with a9 preset

Ich war im letzten halben Jahr einige Male unglaublich gut im PEKAR essen. Mit meiner Schwester, Freunden und manchmal auch mit Fremden, da man dort eng an eng sitzt. Das Lokal in Lindenau ist sehr gut besucht und am Wochenende muss man schon ein wenig Zeit mitbringen, um einen Platz zu ergattern. Im Gegensatz zu anderen Restaurants wird man nicht immer geseated. Stattdessen setzt man sich auf den nächsten freien Platz, wartet draußen auf Vakanz oder – wenn es zu lang dauert – bestellt die Pizza gleich zum Mitnehmen. Multi-Cuisine auf hohem Niveau wird seit letztem September in der Odermannstraße angeboten und von der breiten Masse mehr als gut aufgenommen.

Pekar-Leipzig-2

Im PEKAR gibt es wirklich hervorragendes Essen aus regionalen Zutaten. Diese stammen meist von Annalinde, einem Urban Gardening Projekt aus Leipzig. Pizza mit frischem Basilikum, frischer Zucchini oder (heiß geliebt) die Rosie mit frischem Rosenkohl. Einfach gut! Die Karte ändert sich, je nachdem welches Gemüse gerade Saison hat. Ein paar Klassiker, wie die Variante mit Funghi, finden sich jedoch immer. Derzeit auf der Karte steht unter anderem CuteCumber aka junge Gurken und Stangensellerie mit würzigem Salzjoghurt. Dos Gringos kann ich ebenfalls nur empfehlen. Dabei handelt es sich um zwei Barthel’s Bio-Rinderbratwürste, Chimichurro und wirklich guten Kartoffelsalat. So richtiges Soul Food!

Das Interior im PEKAR spricht ebenfalls für sich. Neben pinkem Neonlicht und großer Pflanzenliebe (Botanical Trend par excellence), gibt es eine offene Küche mit Steinöfen und einen großen pinkfarbenen Tresen. Grün und Pink – komplementäre Farben funktionieren mit dunklem Holzboden, wenn man modern wirken und trotzdem rustikalen Charme versprühen möchte.  Das Lokal könnte mit diesem Konzept ohne Weiteres in jeder größeren Metropole Europas bestehen. Es hat den viel gelobten Berlin-Charme, passt aber genauso gut nach Barcelona oder Marseille. Trotz des unleugbaren Hipster Feelings, ist das Publikum bunt durchmischt. Die Leute haben keinerlei Berührungsängste. Familien, Rentner, Studenten – jeder fühlt sich hier zuhause. Großartiges Essen in toller, nahbarer Atmosphäre. Schaut unbedingt bei nächster Gelegenheit im PEKAR vorbei.

Das PEKAR in Leipzig

PEKAR in der Odermannstraße 11, 04177 Leipzig

Öffnungszeiten: Di.-So., 11.30-23.30 Uhr

Die Küche hat täglich bis 22.00 Uhr geöffnet.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hat dir der Artikel gefallen?
Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Diskussion

Keine Kommentare zu “Szene – Das PEKAR in Leipzig”

Bisher hat noch niemand etwas dazu gesagt. Sei der Erste!

Diskutiere mit

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>