einfach-unverpackt-leipzig-öffnungszeiten

Wer bewusst nachhaltig einkauft, setzt sich früher oder später mit dem Thema Verpackungen auseinander. Ich bin beispielsweise jedes Mal wieder entsetzt, wenn die Bio-Bananen im Supermarkt mal wieder nur verschweißt in Folie verfügbar sind. Schließlich baut sich diese erst im Verlauf von Jahrhunderten ab, verschmutzt Erde und Meere, landet als Mikroplastik im Körper von Fischen und somit wiederum auf unseren Teller bzw. in unseren Mägen. Plastikarm oder gar -frei zu leben ist daher ein Thema, das immer mehr Menschen interessiert. Wer den Selbstversuch bereits gewagt hat weiß, dass es nicht immer einfach ist alle Dinge des täglichen Bedarfs frei von Plastik oder Kunststoffverpackungen zu erwerben. Umso besser, dass es immer mehr Geschäfte gibt, die genau an dieser Stelle ansetzen. So wie das Einfach Unverpackt in der Leipziger Kochstraße.

Konzept des Ladens ist es beim Einkaufen konsequent Plastikmüll zu vermeiden. Die meisten Produkte, wie Nüsse, Trockenfrüchte, Müsli, Getreide, Kaffee, Nudeln, Reis, Gewürze, Backzutaten, Öle, Wasch- und Reinigungsmittel erhält man lose aus Spendern. Die unverpackte Ware kann in beliebiger Menge in selbst mitgebrachten Behälter abgefüllt werden. Wer mal kein Behältnis dabei hat, der kann vor Ort Gläser oder Stoffbeutel in verschiedenen Größen kaufen oder gegen Pfand ausleihen. Angeliefert werden diese Waren in großen Säcken aus robustem Papier. Manchmal sind sie mit einer dünnen Folienschicht ausgekleidet. Dennoch fällt im Einfach Unverpackt monatlich deutlich weniger Plastikmüll als im deutschen Durchschnittshaushalt an.

Weiterhin bekommt man im Laden täglich frisches Obst, Gemüse und Eier. Hinzu kommt eine große Auswahl an Getränken, Milchprodukten, Aufstrichen und Marmelade in Mehrwegflaschen bzw. -gläsern. Der Fokus bei der Produktauswahl liegt auf Regionalität. Das Groß des Sortiments ist zudem bio. So finden sich im Einfach Unverpackt zum Beispiel Gewürze aus Markranstädt, Seifen aus Chemnitz oder Säfte aus Geithain. Pierre, den ihr täglich im Laden antrefft, weiß zu wirklich jedem Produkt etwas über Herkunft sowie Herstellung zu berichten. Pierre ist gebürtiger Leipziger und gelernter Koch. Zusammen mit seiner Freundin Christin, die das kreative Sprachrohr des Einfach Unverpackt ist, hat sich Pierre im März diesen Jahres seinen Traum vom eigenen Laden erfüllt. Langsam aber stetig wächst auch das Sortiment und wird durch eigene Kreationen ergänzt. Schön finde ich den Einfach Unverpackt Kochbeutel. In diesem finden sich sämtliche Zutaten für ein leckeres Gericht für zwei Personen. Außerdem gibt es fertig abgefüllte Backmischungen für Cookies und Kuchen. Für die Zukunft haben Pierre und Christin bereits weitere Ideen. Wenn ihr also gezielt plastikfrei einkaufen wollt oder sowieso gerade im Leipziger Süden unterwegs seid, dann schaut unbedingt mal im Einfach Unverpackt vorbei.

einfach-unverpackt-leipzig-öffnungszeiteneinfach-unverpackt-getreideeinfach-unverpackt-leipzig-obst-gemüseeinfach-unverpackt-milchprodukteeinfach-unverpackt-leipzig-besser-leben-ohne-plastikeinfach-unverpackt-leipzig-hydrophileinfach-unverpackt-leipzig

Einfach Unverpackt Leipzig
Kochstraße 6
04275 Leipzig

Öffnungszeiten
Mo, Do, Fr: 10-14 & 15-19 Uhr
Di: 9-14 & 15-19 Uhr
Mi: 10-13 & 15-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr

Hat dir der Artikel gefallen?
Diese Artikel könnten dir auch gefallen
Kennt ihr das Einfach Unverpackt in Leipzig bereits?

Diskussion

6 Kommentare zu “Einfach Unverpackt Leipzig”
  1. Daniela sagt:

    Ich finde dieses Konzept einfach toll! Wir versuchen in unserem Haushalt auch immer bewusster und schonender zu leben, kaufen abbaubare vegane Reiniger, regionales Gemüse (möglichst unverpackt natürlich) und kaufen v.a. auch so ein, dass nichts schlecht wird und weggeworfen werden muss. Das meiste kaufen wir im Biomarkt oder Reformhaus, aber es fällt bei uns sooo viel Müll an. Da möchte ich als nächstes ansetzen. Und ich hoffe, dass es bald auch solche Läden in Düsseldorf gibt!

    • Jess Jess sagt:

      Wow. Ich bin verwundert, dass es das in Düsseldorf noch nicht gibt. Es ist tatsächlich auch gar nicht so einfach plastikfrei zu leben, selbst wenn man im Reformhaus oder Bioladen einkauft. Klar – auch hier gibt es Joghurt und Aufstrich im Glas, aber die meisten Dinge sind eben doch in Plastik verpackt.

  2. Karin sagt:

    Also das Konzept ist echt klasse, da sollte es viel mehr Nachahmer geben. Was ich regelmäßig an Plastikmüll wegschmeiße ist unglaublich. Respekt gegenüber den Leuten die konsequent ohne auskommen. Aber manchmal geht es einfach nicht ganz ohne…

    • Jess Jess sagt:

      Da kann ich dir nur zustimmen. Respekt vor denjenigen, die das konsequent umsetzen. Mir gelingt das schon allein beruflich nicht. Aber für den Alltag bietet so ein Laden wirklich gute Alternativen.

  3. Jessica Müller sagt:

    Zum Thema Nachhaltigkeit beim Einkauf sollte auch erwähnt werden, dass es vor einfach unverpackt bereits einen Laden in Schleußig gibt, der seit Januar seine Türen geöffnet hat und es somit 2 Anlaufpunkte für Verpackungsfreies Einkaufen in Leipzig gibt!

Diskutiere mit

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>