glamour_shoppingweek_2014_

Am Samstag startet die 15. Glamour Shopping Week. Eine Woche lang – vom 05. bis 12. April 2014 – können Besitzerinnen der Glamour Shopping Card in einer großen Anzahl von (Marken- und Online-)Shops von bis zu 30% Rabatt profitieren.
Auch Eco Fashionistas und Organic Beauties kommen wieder auf ihre Kosten, da einige der teilnehmenden Stores auch nachhaltige Mode oder Naturkosmetik im Sortiment führen. Im vergangenen Jahr habe ich so beispielsweise 20% bei der Anschaffung einer Sweathose vom dänischen Street Fashion Label A Question Of eingespart.

glamour_shoppingweek_2014

➔ Im Online-Shop und bei den Filialen von Mußler Beauty erhält man einen Rabatt von 20% (ohne Mindesteinkaufswert). Naturkosmetik findet man hier z.B. von den Marken Ananné, Dr. Bronners, Dr. Hauschka, Less is More, Neom Luxury Organics, Primavera und Weleda.

➔ Ebenfalls 20% Rabatt gibt es bei Asos. Im angesagten Online-Store bekommt man Eco Fashion von A Question Of, People Tree oder Edun sowie Taschen von Vivienne Westwood und Fair Trade Schmuck von Made.

➔ Vegetabil gegerbte Lederschuhe der verschiedenen John W. Linien (Johannes W., Jonny´s und John W. Shoes) gibt es beim Online-Schuhkaufhaus Mirapodo. Auf den Einkauf gibt es während der Glamour Shopping Week 20% Ermäßigung.

➔ Einen Nachlass von 16% gewährt der Online-Shop Parfumdreams. Die Markenübersicht enthält Organic Beauty Brands wie Honoré de Prés, Snowberry, Primavera, Dr. Hauschka, Lavera oder Burt´s Bees.

➔ Aus über 80 Bio-Zutaten kann man sich bei mymuesli sein individuelles Bio-Müsli zusammenstellen. Ab einem Einkaufswert von 10 € gibt es ein Glamour-Müsli gratis dazu.

➔ Fair gehandelten Gourmetkaffee bekommt man bei Green Cup Coffee während der Glamour Shopping Week mit 15% Rabatt (ohne Mindestbestellwert).

➔ Last but not least möchte ich auf die Kategorie Sustainable Living von Fashion for Home hinweisen. Hier findet man eine große Auswahl der Möbelstücke von LDK Design. Diese können im weitesten Sinne als Upcycling-Produkte bezeichnet werden, da ein nicht unerheblicher Teil der verwendeten Materialien von alten Fischerbooten stammt. Bei einem Mindestbestellwert von 100 € erhält man 20 € Rabatt.

glamour_shoppingweek_2014_02

Achtet bitte immer darauf ob der Glamour Shopping Week Rabatt mit anderen Aktionen (z.B. Sale) in den einzelnen Shops kombinierbar ist!

Habe ich etwas übersehen? Werdet ihr die Glamour Shopping Week nutzen?

 

Hat dir der Artikel gefallen?
Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Diskussion

6 Kommentare zu “Glamour Shopping Week #15 – Eco Fashion & Organic Beauty”
  1. beautyjungle sagt:

    Danke für den Hinweis, daran hab ich noch gar nicht gedacht und kaufe mir jetzt tatsächlich doch die Glamour :-)

  2. Marleen sagt:

    Dein Artikel erspart mir eine Menge Arbeit.. Mir graute schon davor die ganze Glamour nach Eco Fashion und Naturkosmetik durchzusuchen..

  3. Sally sagt:

    Hi Jess,

    endlich ist es wieder soweit. Exklusive Rabatte auf Schuhe, Taschen, Kosmetik und Co. – das lässt unser Frauenherz höher schlagen. Ich werde mir die Chance nicht entgehen lassen und auf jeden Fall bei dem ein oder anderen Shop bestellen. Wir sind übrigens auch dabei ;)

    Liebste Grüße,
    Sally

  4. beautyjungle sagt:

    Gehts eigentlich noch jemandem so, dass man bei beautynet.de NULL Produkte findet?? Egal wohin ich klicke, da heißt es „keine passenden Produkte gefunden“. Entweder ist der Shop noch im Aufbau oder man hat die Produkte für die Shopping Week rausgenommen ;-))

    • Bei mir funktioniert alles. Ich finde bei allen Marken Produkte und kann diese auch anwählen und in den Warenkorb legen. Vielleicht gab es nur gestern Probleme?

  5. Avecbonheur sagt:

    Danke für die Übersicht! Hab ich direkt weiter gepostet ;) Ich finde es sehr schade, dass Douglas diesmal nur Rabatte für Parfüm anbietet. Mittlerweile gibt es auf Douglas sogar eine Trennung zwischen Pflanzenkosmetik und Zertifizierter NK.
    Liebe Grüße

Diskutiere mit

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>