lets-get-cozy-naturkosmetik-favoriten

Seit dem Umzug im vergangenen Jahr habe ich endlich wieder eine Badewanne und diese Tatsache feiere ich heftig. Gerade jetzt im Winter, gibt es für mich nichts entspannenderes als ein heißes Vollbad. Etwa einmal in der Woche gönne ich mir einen gemütlichen Beautyabend, der mit einem ausgedehnten Bad beginnt und guter Lektüre oder Netflix endet. Hier kommen meine Organic Beauty Favorites für gemütliche Winterabende.

lets-get-cozy-naturkosmetik-favoriten-01

Dresdner Essenz Naturell Schaumbad Was das Herz begehrt || Im September wurde das Naturell Produktsortiment deutlich erweitert. Darunter der Badezusatz mit Bio-Pfingstrose und Vanille, das ich mir erst kürzlich wieder nachgekauft habe. Es duftet lieblich, balsamisch-umhüllend nach den ausgelobten Inhaltsstoffen. Es sorgt zudem für reichlich sanften Schaum und das Allerbeste: Es färbt das Badewasser rosa!

Joik Sojawachs Duftkerze Masala Chai || Was macht ein wärmendes Vollbad noch gemütlicher? Genau – das beruhigende und gleichmäßige Flackern einer Kerze. Zudem sorgt Kerzenlicht für eine schöne Lichtstimmung. In Sachen Duftkerzen komme ich immer wieder bei Joik an. Die Auswahl ist vergleichsweise groß und mit 30 Stunden Mindestbrenndauer passt für mich auch das Preis-Leistungsverhältnis. Neben Masala Chai kann ich euch auch Lemon Sorbet und Tender Touch empfehlen.

Whamisa Organic Flowers Hydrogel Mask || Die Masken des koreanischen Naturkosmetik Labels Whamisa gehören inzwischen definitiv zu meinen All-Time Favs. Es handelt sich um transparente, gelartige Sheet Masks, die reichlich mit unterschiedlichen fermentierten Pflanzenextrakten getränkt sind. Sie wirken unglaublich kühlend und hinterlassen die Haut prall und gut durchfeuchtet. Die Einwirkzeit beträgt 20-30 Minuten. Perfekt also bei einem ausgedehnten Vollbad.

Lavera Repair & Pflege Kur || Für mein tendenziell trockenes Haar nutze ich zu gern die Repair & Pflege Reihe von lavera Naturkosmetik. Es handelt sich um Pflege für trockenes und strapaziertes Haar mit pflanzlichem Erbsenprotein. Das Haar besteht selbst aus Protein. Ist es trocken und rau, lässt sich dies meist auf einen Protein- oder Feuchtigkeitsmangel zurückführen. Nach der Anwendung der Kur – ebenfalls während des Badens – sind meine Haare geschmeidig und lassen sich im nassen und trockenen Zustand hervorragend kämmen.

lets-get-cozy-naturkosmetik-favoriten-02

I+M Creme Peeling Madame Inge || Eines der besten, ja vielleicht sogar das Beste Bodypeeling, das ich kenne. Es duftet blumig-pludrig nach Lilien, Maiglöckchen und Jasmin mit einem feinen zitrischen Akzente. Die Peelingkörper aus Reispartikeln sind effektiv und zugleich so fein und sanft, dass man das Peeling auch im Gesicht anwenden kann. Benannt ist das Creme Peeling nach der i+m Gründerin Inge Stamm. Eine wirklich gelungene Hommage. Neben dem Peeling gibt es auch ein Madame Inge Body Mousse, dass ich euch ebenfalls ans Herz legen kann.

Dr. Hauschka Moor Lavendel Pflegeöl || Mit seiner beruhigenden Wirkung und dem umhüllenden, feinen Lavendelduft, ist das Moor Lavendel Pflegeöl eine meiner langjähriger Lieblinge von Dr. Hauschka. Am besten trägt man es direkt nach dem Bad auf die noch feuchte Haut auf. So ist es nicht nur deutlich ergiebiger, sondern zieht auch besser in die Haut ein. Während ich anschließend meine Gesichtspflege auftrage, trocknet die Haut ab und ein seidig weiches Gefühl bleibt zurück.

Weleda Granatapfel Regenerations-Handcreme || Raus aus dem Bad, rauf auf die Couch. Zum Abschluss des Tages wird gelesen oder eine Serie geschaut. Zuvor werden noch Hände und Füße ordentlich gepflegt und eingecremt. Zur Zeit mit der Granatapfel Regeneration-Handcreme von Weleda, die reichhaltig pflegt und dennoch in angemessener Zeit einzieht. Dabei duftet sie herrlich lieblich-feminin.  Dicke Socken drüber, unter die Decke packen, zurücklehnen und entspannen.

Primavera Schlafwohl Roll-On || Lavendel, Neroli und Vanille sorgen in den Schlafwohl Produkten von Primavera für Entspannung, Harmonie sowie einen tiefen und entspannten Schlaf. Den Roll-On trage ich auf den Schläfen und direkt unter der Nase auf. Meist schon einige Zeit bevor ich zu Bett gehe bzw. wenn ich noch etwas aufgewühlt vom Tag bin. An meinem Bett steht zudem noch das Schlafwohl Kissenspray, dass ich ebenfalls nach Bedarf anwende.

Welches sind eure Favorites für einen entspannten Winterabend?

Hat dir der Artikel gefallen?
Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Diskussion

Keine Kommentare zu “Let’s get cozy. Organic Beauty Favorites für gemütliche Winterabende.”

Bisher hat noch niemand etwas dazu gesagt. Sei der Erste!

Diskutiere mit

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>