greenery 1

Es ist Dezember! Und wie angekündigt hat PANTONE die Farbe des Jahres 2017 bekannt gegeben: Greenery. Ein frischer Grünton, der uns wieder mit der Natur verbinden soll. Das „Neutral der Natur“, das vielseitig einsetzbar ist und den Betrachter tief einatmen und relaxen lassen soll. Genau das Richtige nach einem Jahr mit politischen Turbulenzen und viel Unruhe.

Greenery bursts forth in 2017 to provide us with the reassurance we yearn for amid a tumultuous social and political environment.

Leatrice Eiseman, executive director of the Pantone Color Institute

How to combine Greenery?

Sieht aus wie in der Arztpraxis nebenan? Ja, ich denke dieser Ton kann auch missverstanden werden. Ich habe eine Weile gebraucht, um mich an ihn zu gewöhnen und zu verstehen, was dahinter steckt. Wenn ich aber an das vergangene Jahr denke, daran wie wir Sukkulenten, Kakteen und Monstera abgefeiert haben, wundert mich der Trend nicht. Urban Jungle und Oasen sind schon eine Weile angesagt und viele verzehren sich nach Interior Designs mit verschiedenen Farnen und Palmblätter-Illustrationen. In Verbindung mit anderen Grüntönen, wie zum Beispiel „Kale“ aus der Pantone Palette für SS 2017, verwandelt sich das quietschige Greenery schnell in einen saftigen Sommergarten. Im Interior Bereich sehe ich ihn mit viel Off White und Naturtönen verbunden.

Die gesamte Pantone Palette für SS 2017:greenery 3

Bei Modedesigns habe ich es bis jetzt in Kombinationen mit „Hazlenut“ und Terracotta-Tönen gefunden, aber auch mit knalligem Gelb und royalen Blautönen. Ich bin gespannt, ob sich der Trend genauso bemerkbar macht wie Rose Quartz und Serenity Blue im letzten Jahr oder ob es eher skeptisch aufgenommen wird. In jedem Fall kann ich es mir noch nicht so recht in meinen vier Wänden oder meiner Garderobe vorstellen. Außer in lebendiger Pflanzenform. Vielleicht geht es dieses Jahr aber auch genau darum?

greenery 7greenery 6 greenery 4 greenery2greenery 5

 

Alle Bilder und mehr findet ihr wieder auf meinem Pinterest Board: Greenery.

Hat dir der Artikel gefallen?
Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Diskussion

4 Kommentare zu “Mood of the Month: Greenery”
  1. Also ich bin definitiv raus. Leider wird mir die Farbe wirklich nicht stehen. Generell mag ich auch nicht unbedingt grün.

    • Mia Mia sagt:

      Ich finde es im Interior Bereich ganz spannend. Ich würde für Kissenbezüge und Co. einen Daumen hoch geben. :)

  2. […] in welcher Form uns Greenery 2017 über den Weg laufen könnte, findet ihr beispielsweise auf dem Alabasterblogzine und dem […]

  3. Sooyoona sagt:

    Also als Klamottenfarbe könnte ich mir Greenery nun nicht an mir vorstellen, aber ansonsten bin ich total der Grünfan und finde Greenery richtig toll! Vor allem auf den Nägeln :) Eine koreanische Marke bringt demnächst auch eine Linie mit der Farbe raus (VDL – bisher kamen schon einige Pantone Farben)

Diskutiere mit

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>