sbt slide

Es ist nicht immer einfach, überzeugende Produkte für eine hochempfindliche Haut ausfindig zu machen. Wenn ich mich erinnere, wie ich die Jahre zuvor häufig durch verschiedene Parfümerien zog, um diese und jene Creme auszuprobieren und sie darauf am nächsten Tag reklamierte, bin ich über die heutige Situation durchaus froh. Mein stark gerötetes Gesicht und die Verhandlungen über die Rückgabe unverträglicher Anti-Aging Creams, waren nie ein Vergnügen. Es ist ein langwieriges Unterfangen bei einer Rosacea und leichten Urticaria die passende Pflege zu finden. Aktuell bin ich in der glücklichen Situation (und ich weiß diese sehr zu schätzen), dass Unternehmen oftmals mit einer speziellen Pflege auf mich zugehen. Genauso war es mit SBT [Sensitive Biology Therapy], welche mir nach dem Relaunch ihr neues CellLife Activation Serum zusandten.

Ich hatte nun einige Wochen Zeit das Serum zu testen und bin überzeugt, dass auch eine empfindliche Haut ein Produkt aus der Range Cellrepair nutzen kann. Spezielle Seren zur Zellerneuerung und als Anti-Aging-Pflege sind bereits im Aufwind, jedoch noch lange nicht so gehypt wie momentan Gesichtsöle und Flawless Skin Produkte. Neben dem Pai Skincare Rosehip Oil, hat das CellLife Activation Serum meine Gesichtspflege-Routine sehr bereichert. Das Serum wird nach der Gesichtsreinigung angewendet und steigert die Aufnahmebereitschaft für darauffolgende Pflegeprodukte.

sbt3

sbt4

Um die bioaktive Wirkung des Serums nutzbar machen zu können, sollte einiges beachtet werden. Mindestens sechs Stunden vor der ersten Anwendung muss die Lösung nämlich selbst generiert werden. Auf den Bildern ist dies nicht ersichtlich, doch der weiße Bereich des Verschlusses beinhaltet den „Activator“. Man drückt diesen fest in die Verschlusskappe, bis ein weißliches Pulver in die Flüssigkeit fällt. Danach muss der Flakon fest geschüttelt werden. Es bilden sich viele Bläschen, die Flüssigkeit verwandelt sich in eine gallertartige Masse. Während die Lösung zuvor eher neutral duftet, so nimmt man nach dem Vermischen der beiden Komponenten einen Geruch war, der mich persönlich stark an Wasserkefir erinnert. Das fertige CellLife Activation Serum ist zwei Monate haltbar. Die Verpackung versorgt einen mit 2 x 15ml über vier Monate mit dem Activation Serum. Während andere Nutzer von einem Kribbeln oder Jucken nach der ersten Anwendung berichten, kann ich dies für mich nicht bestätigen. Ich nutze jedoch bereits Produkte mit konzentrierten bioaktiven Pflegestoffen, meine Haut ist wahrscheinlich daran gewöhnt.

Ich konnte beobachten, dass das CellLife Serum meine frisch gereinigte, gerötete Gesichtshaut zuverlässig beruhigt. Die Haut wird zart, fühlt sich ebenmäßig und durchfeuchtet an. Eventuelle Hautreizungen treten seltener auf, bereits vorhandene Pickelmale verblassen schneller. Meine Trockenheitsfältchen an den Augen und im Wangenbereich sind ebenfalls gemildert. Das Serum und meine Hautpflege scheinen sehr gut miteinander zu interagieren, was ich an meinem veränderten Hautzustand festmache. Ich habe das Gefühl, dass mein Hautstoffwechsel beschleunigt und die Hautregeneration allgemein verbessert ist.

Der bioaktive Cell Life Youther (das verjüngende Serum) wird als hautidentische Zellnährflüssigkeit beschrieben, die 55 essentielle Inhaltsstoffe aus unterschiedlichen Nährstoffgruppen enthält. Als INCIS sind deklariert:

Defined Cell Culture Media*, Glycerin, Calcium Lactate, Xylitol, Soluble Collagen, Disodium Rutinyl Disulfate, Tocopheryl Acetate, Humulus Lupulus (Hopes) Extract, Hordeum Distichon (Barley) Extract, Melissa Officinalis (Balm Mint) Leave Extract, Inositol, Alcohol Denat., Butylene Glycol, Caprylic/Capric Triglyceride, Glucose, Ethylene Brassylate, Lecithin, Xhantan Gum, Isoceteth-20, Eucalyptol, Santalum Album (Sandalwood) Oil, Sodium Hydroxide, Disodium EDTA, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Imidazolidinyl Urea.

* über die genauen Bestandteile wird keine Auskunft erteilt.

Ich freue mich darüber, diese „Entdeckung“ für meine Pflegeroutine gemacht zu haben. Es gibt zu diesem tollen Produkt bisher fast ausschließlich Pressemeldungen und nur wenige, ausführliche Reviews zu lesen. Daher hoffe ich, dass mein Bericht hilfreich und den Hautsensibelchen von Nutzen ist, die nach einer Pflege bzw. Pflegeserie für empfindliche Haut Ausschau halten. Mit dem Wissen über die tolle Wirkung des CellLife Activation Serums kann ich einen Kauf in jedem Fall empfehlen.

Nutzt ihr Produkte zur Zellerneuerung der Haut? Was sind eure Tipps und favorisierten Produkte für eine empfindliche Haut?

Hat dir der Artikel gefallen?
Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Diskussion

8 Kommentare zu “SBT CellLife Activation Serum”
  1. Sara sagt:

    Sehr interessantes Produkt! Ich habe bisher noch nichts von solchen Zellnährlösungen gehört. Wird das denn der nächste Beauty Hype? Der Preis ist natürlich happig, doch als Studentin bin ich da wohl auch nicht die primäre Zielgruppe. :)

    Liebe Grüße und eine schöne Woche euch beiden!

  2. Anna sagt:

    Handelt es sich um Naturkosmetik? Die ERgebnisse klingen überzeugend, der Anfang der Inciliste klingt gut, lässt aber leider nach…Isoceteth-20, Disodium EDTA, Imidazolidinyl Urea etc. Schade.

  3. Ginni sagt:

    Hm nein, nutze ich nicht. Ich weiß gar nicht, ob es da im Bereich der NK überhaupt was vergleichbar effektives gibt …. müsste ich mal recherchieren :-)

  4. Uta sagt:

    Ich habe mir jetzt erst Cell Repair Ampullen von Dr. Grandel gegönnt, weil ich in einem Fachmagazin über verschiedene Produkte zur Zellreperatur gelesen habe. SBT scheint auch eine Marke zu sein, die für besondere Hautbedürfnisse gemacht ist. Das werde ich mir näher ansehen.

    Viele Grüße!

  5. Kristina sagt:

    Hallo, ich habe deinen Blog durch Zufall gefunden. Ich habe nach Rezessionen zum prorelax vakuum massagegerät gesucht. Ich wollte dich was fragen was mir sehr am Herzen liegt. Über Veränderung was Cellulite angeht gibt es ja nicht sonderlich viele Bilder oder so im Internet.
    Ich wollte dich fragen, wie sich bei dir das ganze jetzt entwickelt hat. Hast du dein Cellulite so gut wie bekämpfen können? Ich kann nicht einschätzen in welchem Stadium mein Cellulite ist.
    Ich hab bisher nur halbherzige versuche dagegen unternommen und ich hätte gerne bisschen Motivation. Hast du auch manchmal so bisschen Orangenhaut und zwischendrin so richtig tiefe Dellen? Oder ist dein Cellulitis nicht so ausgeprägt?

    Wäre echt nett wenn du mir antwortest.

    mfg Kristina :)

    P.S. deinen Blog finde ich sehr hilfreich und schön.

  6. […] benutze, aber es ist sehr vielversprechend und auch die Reviews auf anderen Blogs (zB. hier oder hier) berichten nur positiv! Ich bin mal gespannt, ob sie auch wirklich halten, was sie versprechen, […]

  7. LR sagt:

    Sehr toller Post! Es ist wirklich nicht immer leicht mit einer hochempfindlichen Haut. Viele Inhaltsstoffe sind schlecht verträglich. Naturelle Wirkstoffe wie z. B. Aloe Vera sind besonders wirksam bei sensitiver oder strapazierter Haut. Ich benutze z. B. verschiedene Pflegeprodukte von und bin sehr zufrieden damit.

    Gerne weitere Posts zu diesem Thema!
    LG Lisa

  8. Lisa sagt:

    Sehr toller Post! Es ist wirklich nicht immer leicht mit einer hochempfindlichen Haut. Viele Inhaltsstoffe sind schlecht verträglich. Naturelle Wirkstoffe wie z. B. Aloe Vera sind besonders wirksam bei sensitiver oder strapazierter Haut. Ich benutze z. B. verschiedene Pflegeprodukte von LR und bin sehr zufrieden damit.

    Gerne weitere Posts zu diesem Thema!
    LG Lisa

Diskutiere mit

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>