Manchmal treffen sich Menschen und sie erscheinen wie füreinander bestimmt. Diese Liebesgeschichten, von denen wir alle gerne lesen oder in Filmen erzählt bekommen. Manchmal passieren sie im echten Leben. Manchmal bittersüß, eine Moon Love – nichts, was man vorher hatte. Manchmal so herrlich unkompliziert, als würde man mühelos einen Stein auf den anderen setzen. Nach Liebe sehnen wir uns alle und von diesen besonderen Geschichten können wir häufig einfach nicht genug bekommen. Aus diesem Grund werde ich euch heute  von so einer Liebesgeschichte berichten. Süß, unverhofft und zu schön, um wahr zu sein.

Sie war einige Jahre in einer festen Beziehung und schon länger nicht mehr glücklich. Wie viele, zögerte und grübelte sie ewig, was wohl das Richtige sei. Gehen oder bleiben? Es war ein toller Mann, aber so wirklich hat er nie zu ihr gepasst. Sie ist eigentlich wie ein freier Vogel, trägt unzähmbar viel Liebe und pure Freude in sich. Er war immer ein wenig besorgt, sie an diese Freiheitsliebe und Lebenslust zu verlieren.

Er versuchte angestrengt, ihr Leben in seine Bahnen zu lenken. Und weil sie ihn aufrichtig mochte, zog sie mit. Ihre Interessen verlagerten sich zu seinen Gunsten. Die Nächte durchtanzen, mit Freundinnen um die Häuser ziehen, ab und an etwas Verrücktes tun – sie gab jedes Jahr ein bisschen mehr davon auf. Irgendwann wollte sie dann nicht mehr. Knall auf Fall, plötzlich war sie aufgewacht.

Nach einer mehrjährigen Beziehung tappen wir dann alle meist in dieselbe Falle. Wir ziehen von potentiellem Partner zu potentiellem Partner, auf der Suche nach Etwas, das uns vertraut erscheint. Sie geriet an merkwürdige Männer und keiner konnte sie so wirklich schätzen. Nicht, weil es schlechte Kerle waren, sondern weil man manchmal einfach nicht zusammenpasste.

Nicht jeder Mensch, der in unser Leben tritt, hat Bedeutung. Manche bringen uns schöne Zeiten und bleibende Erinnerungen, andere wiederrum sind wie schales Bier. Es schmeckt nicht besonders und am nächsten Morgen denken wir nicht mehr an den Abend zuvor. Es ist ganz normal, sich ein bisschen umzusehen. Menschen, die man trifft, kennenlernt und dann nicht mehr trifft. Manchmal allerdings taucht plötzlich jemand aus dem Nichts auf, den man nicht erwartet hätte. Und der von heute auf morgen alles auf den Kopf stellt.

_E3C1231

Eine Sommernacht mit Musik und einem unverhofften Date

Eines Abends ging sie wie so häufig feiern. Eine Sommernacht, die sie beim Dancen im Club ausklingen lassen wollte. Im Halbdunkel zwischen treibenden Beats stand er plötzlich vor ihr. Er gefiel ihr sofort und sie sprach ihn an. Keine Viertelstunde später hat er sie geküsst. Sie tanzten die ganze Nacht und bis in den Morgen, feierten bis zum nächsten Mittag miteinander. Erst im Club und später bei ihr. Sie lagen auf ihrem Wohnzimmerboden, starrten an die Decke und redeten über Gott und die Welt. Irgendwann schliefen sie miteinander, dann ein und wieder miteinander. Sie brachte ihn Sonntag Abend zum Zug und fragte nach seiner Nummer. Vollkommen berauscht, versuchte sie einen klaren Kopf zu behalten, die Ereignisse des Wochenendes zu sortieren. Nicht ausrasten, nicht mehr darin sehen, als es ist.

Anfängliche Euphorie und Enttäuschung liegt oft nah beieinander. Vor allem bei unverhofften und intensiven Dates. Doch schon am nächsten Wochenende sah sie ihn wieder. Er fuhr einige Stunden zu ihr, besuchte sie. Es dauerte nicht lange und er war beinah jedes Wochenende und auch die Tage unter der Woche bei ihr. Als freischaffender Kreativer kein Problem. Bald wurde er von allen Freunden nur noch als der „neue Mitbewohner“ bezeichnet. Von 0 auf 100 in wenigen Wochen. Viele glaubten, dass es genau deshalb nicht halten würde und Sex die größte Rolle spielte. Vollkommener Quark! Manchmal ist es wunderschön unkompliziert, kein Hin und Her, keine Unsicherheiten.

freie-fahrt-für-die-liebe-billyboy

billy-boy2 (1 von 1)

billy-boy (1 von 1)

Beide teilen mehrere große Leidenschaften, haben einen Hang zu elektronischer Musik und lieben es, die Nächte durchzutanzen. Sie feiert seinen Humor, er kocht mit Hingabe für sie. Sie vertreibt seine schlechte Laune und unterstützt ihn in seinem kreativen Schaffensprozess. Beide sind familiär, beide sind extrovertiert und gerne unter Leuten. Ebenso gerne mit Netflix auf der Couch. Er macht sie glücklich, weil sie sich für ihn nicht verändern muss.

Sie verreisen gerne. Das ist etwas, das sie nur zu zweit tun. Wenn der Alltag stressig ist, schätzt man die gemeinsame Zeit besonders. Am liebsten fährt sie an die Ostsee, weil beide das Wasser und den Strand mögen. Stundenlang cruisen sie im geräumigen VW Passat, die Musik laut aufgedreht. Da merken sie immer wieder, dass sie nicht viel brauchen, außer einander. Erst vor zwei Tagen sind sie wieder ans Meer gefahren. Fast auf den Tag genau drei Jahre später, als er lächelnd im Halbdunkel vor ihr auftauchte.

Gewinnt für eine tolle Zeit mit eurer Sommerliebe einen Bulli mit BILLY BOY


Dieser Beitrag ist im Rahmen der „Freie Fahrt für die Liebe“-Kampagne von BILLY BOY entstanden. Derzeit könnt ihr fünf unterschiedliche Aktionspackungen mit dem „Freie Fahrt für die Liebe“-Logo kaufen, um für tollen Sex und laue Sommernächte perfekt gerüstet zu sein. In den Packungen sind neben den Premiumkondomen, Sticker Tattoos der Kalligrafiekünstlerin XULI zu finden.

Das Beste daran? Das Tattoo verhilft euch zu eurem eigenen Bulli im Wert von 25.000 € (!), um im Sommer nicht nur an die Ostsee cruisen zu können. Wie das Ganze funktioniert?

Kauft eine limitierte Freie Fahrt für die Liebe-Packung, klebt euch ein Tattoo von XULI auf und ladet ein Foto davon mit dem Hashtag #billyboybulli auf Instagram hoch oder postet es auf die Facebook-Pinnwand von BILLY BOY. Diese Chance würde ich mir nicht entgehen lassen! Viel Glück!

 * In Zusammenarbeit mit BILLY BOY.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hat dir der Artikel gefallen?
Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Diskussion

Ein Kommentar zu “Storytime Sommerliebe & BILLY BOY Gewinnaktion”
  1. Sarah Sarah sagt:

    Aw Mia, das hast du so schön geschrieben. Bitte schreib noch mehr Love Stories! :D Und die Bilder mit Jess‘ lilac Haaren – man ey! <3

Diskutiere mit

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>