Gestern habe ich euch ein paar Eindrücke der Vivaness/BioFach 2013 geschildert und auch eine kleine Auswahl an Bildern gezeigt. Da direkt nach der BB-Cream gefragt wurde, möchte ich bei der Vorstellung der  Neuheiten bei Lavera beginnen und sämtliche Produkte zeigen, die ihr demnächst im Handel findet.

 

Lavera Beauty Balm: 6-in-1 getönte Feuchtigkeitspflege (ab 01.03.2013 erhältlich)

 

 

Der BB-Cream Trend ist endlich auch in der Naturkosmetik angelangt. Was genau versteht man eigentlich darunter? Die Idee der BB-Creams (BB = Blemish Balm oder Beauty Balm) stammt aus Asien. Es handelt sich um Multitasking-Produkte, die nicht nur eine, sondern gleich eine Vielzahl von Effekten haben sollen. So verhält es sich auch beim Beauty Balm von Lavera, bei dem folgende sechs Wirkungen angegeben werden: ebenmäßiger und strahlender Teint, 24h Feuchtigkeit, glättet das Hautbild, porenverfeinernd, mattierend, Schutz vor freien Radikalen.

Die Tönung wird beim Beauty Balm von Lavera durch Mineralpigmente erreicht. Die Farbe wird als Naturton beschrieben und soll sich jedem Hauttyp anpassen. Bei meiner sehr hellen Haut war das leider gar nicht der Fall. Im Bild seht ihr unten rechts einen Klecks des Produkts auf meinem Handrücken und gleich darunter wie der Balm verrieben aussieht – deutlich zu dunkel und gelbstichig für mich.

 

Trend Sensitiv Limited Edition „Caribbean Spirit“ (ab 01.03.2013 erhältlich)

 

 

Die neue dekorative Limited Edition „Caribbean Spirit“ besteht aus sieben Produkten, von denen sich zwei auch im Standardsortiment finden (schwarzer Volumen Mascara und brauner Soft Eyeliner). Der Lippenstift in der Nuance Coral Divine war bereits Bestandteil der „Natural Glow“ Edition aus dem vergangenen Jahr. Völlig neu und limitiert sind die beiden Mineral Eyeshadows Laguna Blue und Golden Bay, der Lipgloss Coral Flower sowie das Sun Glow Powder in Sun Touched. Den Lipgloss und den goldig irisierenden blauen Lidschatten finde ich recht ansprechend. Den Lippenstift Coral Divine besitze ich bereits (vergleichende Swatches dazu findet ihr in einem meiner Artikel zu ILIA Beauty).

 

➔ Trend Sensitiv Innovationen Sonderedition (voraussichtlich ab Juni 2013 erhältlich)

 

 

Im Sommer werden diese Innovativprodukte in einem Sonderdisplay zusätzlich zum Standardsortiment erhältlich sein. Auf der Vivaness gab es davon weder Muster noch Dummys, aber zumindest schon einen Flyer mit einigen Produkten. Zu den Bildern findet sich immer der Hinweis „Abbildung ähnlich“, daher möchte ich auf die nun folgenden Informationen kein Gewähr geben.

Besonders interessant dürfte wohl das Mousse Make-Up (in drei Nuancen) sein. Weiterhin wird im Flyer eine Illuminating Collection mit Powder und Eyeshadows beschrieben. Der Soft Glowing Highlighter (den einige von euch eventuell noch aus der „Natural Glow“ Edition kennen) wird wohl in einem rosigen und einem goldigen Ton erhältlich sein.

 

➔ Hair PRO (voraussichtlich ab Juli 2013 erhältlich)

 

 

Die Haarprodukte von Lavera wurden komplett überarbeitet. Das Sortiment wird etwas gestrafft und optisch erscheinen die neuen Produkte wie das bereits im vergangenen Jahr eingeführte Apfel-Shampoo. Auf den Bildern seht ihr hauptsächlich Dummys. Hair PRO umfasst insgesamt sechs Shampoos, zwei Spülungen, zwei Haarkuren (je als Tube oder Sachet für eine Anwendung), ein Haarspitzen Fluid und eine Sprühkur. Sämtliche Produkte sind NATRUE zertifiziert und vegan. 

Und für diejenigen unter euch, die es ganz genau wissen möchten schlüssle ich die Produkte noch einmal etwas genauer auf:
  • Repair Pflege Serie mit Bio-Rose und pflanzlichem Keratin
    • Repair Pflege Shampoo
    • Repair Pflege Haarspülung
    • Repair Pflege Haarkur (in der Tube oder im Sachet)
    • Repair Pflege Haarspitzen Fluid
  • Color Glanz Serie mit Bio-Mango und Bio-Avocado
    • Color Glanz Shampoo
    • Color Glanz Spülung
    • Color Glanz Haarkur (in der Tube oder im Sachet)
  • Volumen Serie mit Bio-Orange und grünem Bio-Tee
    • Volumen Shampoo
    • Sofort Pflegende Sprühkur
  • Anti-Fett Shampoo mit Bio-Zitrone und Bio-Minze
  • Sensitiv Shampoo mit Bio-Mandel und Bio-Hamamelis
  • Anti-Schuppen Shampoo mit Bio-Kornblume und Bio-Salbei

 

➔ Neuheiten und Neuerungen der Basis Sensitiv Serie (ab 01.03.2013 erhältlich)

 

 

Die Basis Sensitiv Serie wird um die Creme Soft für Gesicht, Körper und Hände ergänzt. Auch bei der Pflegemilch (eine reichhaltige Pflege, die intensive Feuchtigkeit spenden soll) handelt es sich um eine Produktneuheit. Dafür muss die Basis Sensitiv Feuchtigkeitslotion

das Sortiment verlassen.

Die Haarspülung wurde überarbeitet und ist nun auch durch NATRUE zertifiziert und für Veganer geeignet.
➔ Neutral Deo Roll-On (ab 01.03.2013 erhältlich)
➔ Men Sensitiv Serie (ab 01.03.2013 erhältlich)
➔ Atlantic Wonder Edition (voraussichtlich ab Mai 2013 erhältlich)

 

 

Die Neutral Serie wird um ein Deo Roll-On für sensible und zu Allergien neigende Haut erweitert. Auch dieser trägt das NATRUE-Label uns ist vegan.

Die bisher bekannte Men Care Serie für Männerhaut wurde überarbeitet und optimiert. Sie heißt nun Men Sensitiv und besteht aus fünf Produkten: milder Rasierschaum, beruhigender After Shave Balsam, pflegende Feuchtigkeitscreme, 2-in-1 Dusch-Shampoo für Haut und Haar, 24h Deo Roll-On.

Voraussichtlich im Mai wird es schließlich die Limited Edition Atlantic Wonder, bestehend aus Körperfluid und Duschgel, geben. Sie hat mir vom Geruch her ganz gut gefallen. Eine Mischung aus Sommersüße und Meerwasser, die mich ein wenig an das Tautropfen fluidum Bretagne Körperspray erinnert hat.

So viel erst einmal zu den Neuheiten von Lavera. In den nächsten Tagen werden weitere Beiträge dieser Art zu anderen Marken folgen. Auch Julie hat vor wenigen Minuten eine Zusammenfassung der Vivaness-Neuheiten 2013 veröffentlicht.

 

Was sagt ihr zu den Neuheiten von Lavera? Welche Produkte sprechen euch besonders (oder gar nicht) an?

 

Edit 03.03.2012
Eine Leserin hat mich freundlicherweise darauf aufmerksam gemacht, dass Blemish Balms ursprünglich in Deutschland entwickelt wurden. Das passierte bereits in den 60er Jahren. Richtig erfolgreich wurden die Produkte aber erst in Asien und den USA bevor der Trend zurück nach Deutschland schwappte.

 

Hat dir der Artikel gefallen?
Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Diskussion

25 Kommentare zu “Lavera Beauty Balm und weitere Neuheiten 2013”
  1. Princess sagt:

    Oh, dann kommt die BB Cream leider für mich auch nicht in Frage, sieht wirklich viel zu dunkel aus. Schade, sie hätte mich sonst sehr interessiert.
    Sehr gespannt bin ich außerdem auf die „Innovationen Sonderedition“, das Quattro sieht hübsch aus und Mousse hört sich auch gut an. :)
    Danke für die tolle, bebilderte Übersicht!

    Liebe Grüße :)

    • Die Produkte interessieren mich auch besonders. So wie es aussieht werden es gebackene Lidschatten sein, die mann nass oder trocken auftragen kann. Ich bin gespannt :)

      Liebe Grüße
      °Sun

  2. Norwenna sagt:

    Hui das ist ja eine ganze Menge an neuen Produkten, ich bin auf alle gespannt. :)

  3. beautyjagd sagt:

    Ha, sehr gut, ich hab Deinen Artikel auch gleich noch mit verlinkt! Danke für die Zusammenstellung!

  4. Jana sagt:

    Tolle Zusammenstellung! Ich frage mich, wer sich eigentlich diese Tönung für die BB-Cream ausgedacht hat? Ein Indianer? Beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen, dass die deutsche Durchschnittshautfarbe SO dunkel und SO gelb sein soll! Jam-mer-scha-de, ehrlich. Umso gespannter bin ich auf den Balm von alva.

    Ob Lavera auch die Konsistenz der Shampoos verändert hat? Bisher fand ich sie immer zu glibberig :P

    • Hm….vielleicht wurde sich ja am Teint der Geschäftsführerin Klara Ahlers orientiert – wäre ja doof wenn der Ton bei ihr als Repräsentantin des Unternehmens nicht passen würde ;D
      Also ich habe auch viele Hellhäutchen im Bekanntenkreis die den Balm nicht verwenden werden können.

      Ob die Konsistenz geändert wurde weiß ich nicht genau…..aber ich bezweifle es. Das Apfel-Shampoo aus dem vergangenen Jahr ist ja auch eher glibberig :D

      Liebe Grüße
      °Sun

  5. Mari sagt:

    Hui, wirklich viele Sachen. Mhm, die Beauty Balm…ich weiß allgemein noch nicht, was ich von diesem neuen Trend Produkt halten soll. Tut es nicht eine getönte Tagescreme auch? Und die finde ich von Lavera ganz gut. Für den täglichen Gebrauch wäre der Beauty Balm für mich nichts, da mir zuviel Alkohol enthalten ist. Auf die neuen dekorativen Produkte bin ich allerdings gespannt und auf die Sprühkur! Weißt du, ob sich bei den Shampoos nur die Verpackung oder auch die Inhaltsstoffe geändert haben?
    LG Mari

    • Ich bin dem Hype der BB-Creams auch noch nicht verfallen, aber das liegt wohl auch daran, dass ich keine flüssige Foundation nutze. Mich interessieren von Lavera generell die dekorativen Produkte am meisten und ich bin wohl ebenso gespannt wie du :)
      Die Shampoos wurden wohl auch von den Inhaltsstoffen her überarbeitet. Sie sind nun alle NATRUE zertifiziert….bei einigen der alten Shampoos war das nicht so.

      Liebe Grüße
      °Sun

    • Mari sagt:

      Ah okay, find ich gut :)

  6. Oh, vielen lieben Dank für die Infos :)
    Nun bin ich leider etwas getrübt in meiner Vorfreude auf die BB Cream- die ist mir gewiss viel zu dunkel. Ich verstehe nicht, warum Lavera die so dunkel gemacht hat- sehr unverständlich bei all den deutschen Blassnasen ;)

    Die Soft-Creme hingegen könnte mich interessieren…

    Liebe Grüße :)

    • Ich kann es auch nicht so richtig nachvollziehen. Aber vielleicht kommen weitere Töne auf den Markt, wenn der Absatz stimmt. Mal abwarten. Die Soft Creme fand ich ganz angenehm im Auftrag. Tatsächlich habe ich früher auch häufig die Nivea Soft verwendet, die als konventionelles Pendant zur Soft Creme von Lavera gelten kann.

      Liebe Grüße
      °Sun

  7. mullewapp sagt:

    Ich habe die Lavera Basis Spülung immer sehr gerne benutzt und wollte sie demnächst zum dritten Mal nachkaufen. Hoffentlich haben sich mit der neuen Formulierung nicht die Eigenschaften verändert! Die zaubert bei mir nämlich immer so schön glänzendes Haar und pflegt sehr gut, ohne zu irritieren.

    Liebe Grüße,
    Maren

    • Hey Maren, ich bin mir gar nicht sicher ob die Haarpflegeprodukte der Basis Sensitiv Serie auch überarbeitet wurden. Ich gehe jetzt eher nicht davon aus. Du kannst deine glänzenden Haare also noch behalten :D

      Liebe Grüße
      °Sun

  8. Das ist ja toll! Ich bin zwar nicht gerade alabasterfarben, aber ich glaube, die BB ist auch für mich zu dunkel :( Aber ansonsten ist es ja eine riesige Sortimentserweiterung O.O Freue mich schon total, alles selber betatschen zu können :D
    Muss ja wahnsinnig spannend für dich gewesen sein!

    • Das war es in der Tat! Ich freue mich auch jetzt schon aufs kommende Jahr :)
      Und ja – es ist eine wahnsinnige Erweiterung. Bei Sante gibt es übrigens ähnlich viele Neuerungen :D

      Liebe Grüße
      °Sun

  9. Anne sagt:

    Toller Artikel! :)
    Habe ich das richtig verstanden, dass alle Shampoos durch diese Serie ersetzt werden? Also auch das Apfelmilchshampoo? Das wäre nämlich ziemlich schade, das ist mein absolutes Lieblingsshampoo. Das neue Apfelshampoo habe ich jetzt noch nicht ausprobiert, aber das hat laut Website doch ziemlich andere Inhaltsstoffe als das Apfelmilchshampoo.
    Liebe Grüße
    Anne

    • Hey Anne,

      hab vielen Dank! :) Ja so wie es aussieht wird die gesamte alte Serie (in den braunen Flaschen) ersetzt. Falls dir also das neue Apfelshampoo nicht zusagt, dann besser demnächst Backups kaufen.

      Liebe Grüße
      °Sun

    • Christina sagt:

      danke für den hinweis. ich nehme immer das mandelmilchshampoo und bunkere dann zur sicherheit auch mal einen vorrat. ;-)

    • Gerne :) Und mach das. Wobei es ja auch ein neues Shampoo mit Mandel geben wird: Sensitiv Shampoo mit Bio-Mandel und Bio-Hamamelis.

      Liebe Grüße
      °Sun

  10. Anonymous sagt:

    Der Lavera Eyeshadow Laguna Blue ist schon so gut wie gekauft. Zu meinen blau-grünen Augen dürfte der Ton sehr gut passen und genau so einen Ton suche ich bereits.

    Von der Lavera BB Cream habe ich, ehrlich gesagt, auch nicht viel erwartet. Ich habe sie schon in einem Laden gesehen und fand den Ton auch viel zu dunkel. Wenn Alva das genauso hält, ist die Creme für mich schon jetzt erledigt. Wann lernen die Hersteller endlich mal etwas dazu?

    • Mir ist es auch ein Rätsel. Vielleicht wollen sie erst schauen wie die Creme ankommt und bringen dann noch weitere Töne auf den Markt, aber so richtig glaube ich auch nicht daran.

      Den blauen Lidschatten werde ich im Handel auch noch mal genauer ansehen – durch die goldenen Reflexe ist er ideal für die warme Jahreszeit – zu blau-grünen Augen kann ich ihn mir auch sehr gut vorstellen :)

      Liebe Grüße
      °Sun

  11. Anonymous sagt:

    Die BB Cream kommt aus Deutschland, nicht aus Asien! :) Sie ist nur in Asien seit viiiiiiielen Jahren extrem beliebt!
    Ach man.. ich hab mich so auf die BB Cream von Lavera gefreut aber die ist ja echt viel zu dunkel O.O Echt schade.. :(

Diskutiere mit

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>