Veganes zuckerfreies Lebkuchen Parfait Lebensbaum

Anzeige

Seid ihr auch schon dem Weihnachtstress verfallen? Bei mir wird die Weihnachtszeit oft zu einer Anhäufung von endlosen To-Do-Listen. Dazu gehören: Geschenkelisten erstellen, sich in den Shoppingwahnsinn stürzen, Geschenke verpacken, Plätzchen backen, Gäste einladen, den Besuch bei der Familie koordinieren, das Weihnachtsmenü planen….

Daher ist mein unangefochtenes Lieblingsweihnachstdessert mein zuckerfreies Lebkuchen Parfait, da es in nur wenigen Minuten zubereitet ist. Vielleicht braucht ihr ja auch noch ein wenig Inspiration für eine gesunde Weihnachtsnascherei für eure Gäste oder auch für ein süßes vorweihnachtliches Self-Care Treatment? Das absolut stressfreie Lebkuchen Parfait zaubert ihr in nicht einmal 10 Minuten. Außerdem braucht ihr eure guten Vorsätze, gesund zu essen, nicht über Bord werfen. Denn Zucker braucht ihr hier eigentlich nur wenn ihr eure Dessertgläser, so wie ich, noch mit einem Zuckerrand veredeln möchtet. Und dabei schmeckt das Parfait trotzdem unwiderstehlich süß nach Weihnachten.

Weihnachtliches Lebkuchen Parfait

Abgesehen vom Zucker kommt euer neues Lieblingsdessert auch ohne Gluten und Milchprodukte aus, ist aber dafür mit besten Biogewürzen verfeinert. Ich finde ja, dass es geschmacklich einen enormen Unterschied macht, wenn man sich für hochwertige Gewürze in Bioqualität wie beispielsweise die von Lebensbaum entscheidet. Man benötigt meist viel weniger und eine Geschmacksexplosion ist auf jeden Fall garantiert.

Veganes Lebkuchen Parfait mit Lebensbaum

Lebkuchen Parfait (für 4 Portionen)

  • 1 Tasse Cashews (für eine Stunde in warmes Wasser einweichen)
  • 2 Bananen
  • ¼ TL gemahlene Bourbon Vanille von Lebensbaum
  • Prise Salz
  • ½ TL Lebkuchengewürz von Lebensbaum
  • 1 EL Frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 TL Zimt Ceylon von Lebensbaum
  • ½ TL Johannisbrotkernmehl (alternativ auch Kartoffelstärke oder Tapiokamehl)
  • 2 EL Zimt-Zucker von Lebensbaum (optional für den Rand der Dessertgläser)

Für das Lebkuchen Parfait gebt die eingeweichten Cashews, Bananen, Vanille, Salz, Lebkuchengewürz, Zitronensaft, Zimt und Johannisbrotkernmehl in einen Standmixer oder eine Küchenmaschine. Mixt alles bis ihr eine samtige Creme erhaltet. Jetzt taucht den oberen Rand eure Dessertgläser in ein wenig Wasser und drückt diese anschließend auf einen Teller mit Zimt-Zucker. Füllt dann vorsichtig die Lebkuchencreme ein und dekoriert das Ganze mit Weihnachtskeksen, einer halben Vanilleschote oder einer extra Prise Zimt. Et voilà! Schon fertig! Lasst es euch schmecken und kommt stressfrei durch die Vorweihnachtszeit.

Veganes Low carb Lebkuchen ParfaitWeihnachtliches Veganes Lebkuchen Parfait

Advent Raffle – 6. Adventstürchen

Ihr habt nun auch Lust auf das Lebkuchen Parfait bekommen oder einfach in der Küche mit den Gewürzen von Lebensbaum kreativ zu werden? Dann seid ihr hier genau richtig. Drei Leser des Alabaster Blogzines haben im Rahmen unseres Adventskalenders die Möglichkeit je ein Set mit Gewürzen aus dem Bereich Backen & Süßes von Lebensbaum zu gewinnen. Hinterlasst dafür einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren mit einer Postanschrift in Deutschland. Verwendet eine gültige E-Mail Adresse in der Kommentarfunktion, sodass wir euch nach Ende der Teilnahmefrist erreichen können. Eure E-Mail Adresse ist nur für uns einsehbar und wird nicht an Dritte weitergegeben.

Folgt uns auf FacebookBloglovin oder Instagram. Dies ist eine Voraussetzung, um teilzunehmen. Die Verlosung endet am 26.12.17 um 23.00 Uhr. Der Gewinner wird via E-Mail kontaktiert.

Eines der Sets wird hier auf dem Blogzine verlost. Die anderen beiden auf Instagram und Facebook. Erhöht eure Gewinnchance, indem ihr auch dort kommentiert.

Viel Glück!

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Lebensbaum.

Hat dir der Artikel gefallen?
Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Diskussion

50 Kommentare zu “Adventstürchen Lebensbaum – Lebkuchen Parfait”
  1. Annika sagt:

    Das Rezept klingt richtig lecker! Das muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Folge euch bei fb und bloglovin als Anna Lenika und bei insta als evynfahren

  2. Mimi sagt:

    Ich liebe es zu backen, und würde mich mega über das Set freuen.

  3. Caro sagt:

    Mit Cashews und Banane klingt ja schon mal superlecker und es sieht auch total appetitlich aus auf den Bildern! :)

  4. Lotta sagt:

    Gewürze zum Backen fehlen mir tatsächlich =)

  5. diealex sagt:

    Mmh, das liest sich schonmal sehr lecker!
    Viele Grüße, die Alex (ich folge via bloglovin)

  6. Annika sagt:

    Ich finde auch, dass man den Unterschied zwischen hochwertigen und nicht so hochwertigen Gewürzen merkt. Die von Sonnentor sind natürlich Extraklasse. Ich liebe es, mein Porridge mit dem Lebkuchengewürz zu verfeinern :)
    (Folge auf Instagram: ein_kleines_bisschen_alles)

  7. Maria sagt:

    Oh das sieht so lecker aus und die Gewürze würde ich sehr gerne ausprobieren. :-)

    Liebe Grüße,
    Maria

  8. Steffi sagt:

    Yummie, das klingt gut! Liebe Grüße!

  9. Julia sagt:

    Oh, das sieht ja lecker aus!
    Ich würde mich sehr über neue Gewürze freuen :)
    Liebe Grüße

  10. Nadine sagt:

    Ich hatte bisher nur Tee von der Marke, aber der war super, daher würde ich mich sehr über den Gewinn freuen. LG

  11. Jana sagt:

    Das klingt sehr lecker! :)

  12. Lisa Bock sagt:

    Tolles Rezept :)

  13. Steffi sagt:

    Über die Gewürze würde ich mich sehr freuen :-)

  14. TaraFairy sagt:

    Das Rezept klingt toll! Und da ich noch eine Nachspeise für Heiligabend such, wird es gleich mal abgespeichert.
    Glg
    Jennifer

  15. Anna sagt:

    Hallo ihr lieben,

    das Rezept klingt super, vielleicht probiere ich das zu Weihnachten mal aus! Ich bin ein absoluter Fan von weihnachtlichen Gewürzen, ich esse auch das ganze Jahr über Zimt :) Und es stimmt, man merkt den Unterschied zwischen hochwertigen und minderwertigen Gewürzen.

    Liebe Grüße

  16. Petra Bauer sagt:

    Genau das richtige für mich, ich liebe es zu backen, heute sind Vanillekipferl dran und das Lebkuchenparfait mache ich am Samstag als Nachtisch für meine Gäste :D

  17. lulu sagt:

    Das Rezept klingt super.

  18. Lizzimerry sagt:

    Da ich gerne backe, mache ich sehr gerne mit!
    Schönen Nikolaus!
    (Ich folge dir bei Insta: lizzimerry und FB: Lizzi Merry)

  19. Nadine sagt:

    Das Rezept für das Lebkuchen Parfait klingt sehr interessant. Bin schon sehr gespannt wie es wohl schmeckt. Das ich gerne backe würde ich mich sehr über eines der Gewürzsets freuen.
    Einen schönen Nikolaustag. :)

  20. Petra Adamik sagt:

    Das klingt superlecker. Wird mit Sicherheit eine unserer Nachspeisen an Weihnachten. Danke für das schöne Rezept!

  21. Ann-Kathrin sagt:

    Ich liebe backen und kochen – die Gewürze wären also an der richtigen Adresse ;)

  22. Sandra sagt:

    Das hört sich nach tollen Gewürzen an! Würde mich sehr darüber freuen :)

  23. Jenny sagt:

    Ouh, ich backe für mein Leben gern und die Gewürze kämen da wie gerufen.

  24. Valeria sagt:

    Ich glaub das werde ich am Wochenende ausprobieren, lecker! Ich folge via Bloglovin

  25. Sabine WzE sagt:

    Ein toller Gewinn und ein Rezept dass ich gleich totalen Heißhunger bekommen :D
    Liebe Grüße,
    Sabine
    (ich folge per Facebook^^)

  26. Lisa sagt:

    Das Rezept klingt sehr sehr lecker. Ich war für einen Besuch schon auf der Suche nach einer zucker-, gluten- und laktosefreien Idee!

  27. Lars sagt:

    Ein tolles Rezept!

    LG

  28. Anastasia T. sagt:

    Ich wünsche einen schönen Nikolaustag! Mal wieder ein echt toller Preis! Vielleicht habe ich ja Glück?

    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  29. Maike sagt:

    ich liebe es zu backen, würde mich riesig über den Gewinn freuen :-)

  30. Sophia sagt:

    Das Rezept klingt außerordentlich gut; bei den Fotos bekomme ich schon fast wieder Hunger.
    Ich liebe es, mit Gewürzen zu experimentieren. Es ist einfach erstaunlich, wie viel eine Prise manchmal geschmacklich ausmachen kann. Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen!
    Ich folge via Bloglovin und Instagram.
    Liebste Grüße

  31. Sophia sagt:

    Das Rezept klingt außerordentlich gut; bei den Fotos bekomme ich schon fast wieder Hunger.
    Ich liebe es ja, mit Gewürzen zu experimentieren. Es ist einfach erstaunlich, wie viel eine Prise manchmal geschmacklich ausmachen kann. Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen!
    Ich folge Dir auf Instagram und Bloglovin.
    Liebste Grüße

    • Sophia sagt:

      Huch, da die Seite eben abgestürzt ist, dachte ich, dass mein Kommentar nicht hochgeladen hätte. Bitte nur einmal zählen, ja?

  32. Julia sagt:

    Das sieht sooooo lecker aus! Muss ich unbedingt mal nachmachen :)
    Ich folge auf FB als Julia En

  33. Viktoria Schwarzwald sagt:

    Das ist mal wieder ein tolles Türchen! Ohne Gewürze schmecken Plätzchen einfach nicht nach richtigen Weihnachtsplätzchen. Vielen Dank für diese Gewürze-Verlosung, ich würde mich sehr freuen!

  34. Silvia sagt:

    Hmm, das hört sich absolut toll an! Ich hätte schon jede Menge Ideen, was ich damit alles backen würde!
    Alles Liebe und vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel
    Silvia (bloglovin: paintinglilies)

  35. Sandra sagt:

    Das klingt super lecker. Ich würde mich sehr freuen :)

  36. Nancy T. sagt:

    Mit den Bio-Gewürzen würde ich gern mit meiner Schwester etwas leckeres backen, klingt gut.
    Ich folge als Nancy Tautenhahn via FB & Bloglovin und @Orangecosmetics bei Instagram.
    LG Nancy :)

  37. Marina sagt:

    Ein wunderbares Rezept! Ich würde mich sehr über das Abo freuen!
    ich folge Euch via FB als Mari Na, Instagram als marinamaide und Bloglovin als Mari581

  38. Tessa sagt:

    Das klingt furchtbar lecker, obwohl ich eigentlich gar nicht so der Dessert-Typ bin. ;) Das Gewürz-Set käme mir aber für meinen morgendlichen Porridge wie gerufen! Liebe Grüße :)

  39. Jasmin sagt:

    Werde ich ausprobieren

  40. Agnes sagt:

    der Duft nach solchen „weihnachtlichen“ Gewürzen ist eines meiner liebsten Dinge in der Adventszeit 😍

  41. Anisa sagt:

    Von Gewürzen kann ich nicht genug kriegen und würde mich daher sehr über den Gewinn freuen! LG, Anisa

  42. Julia sagt:

    Ich würde gerne gewinnen um das Rezept nachkochen zu können! :)
    Über Bloglovin folge ich euch schon lange.
    Liebe Grüße!

  43. Christin sagt:

    Ich koche und backen sehr gerne. Deshalb würde ich mich sehr über den Gewinn freuen
    Lg

  44. Lexi sagt:

    Gute Gewürze und Zutaten sind das A&O für ein leckeres Ergebnis. Ich würde mich sehr über diesen Gewinn freuen, da ich besonders in der Weihnachtszeit einen großen Verschleiß an Gewürzen habe.

  45. Kati sagt:

    Oh wie lecker!!! Muss ich unbedingt mal nachkochen. :)

    LG Kati

  46. Cosi sagt:

    Mhm das klingt super. Habe es direkt aufgeschrieben für das Weihnachtsmenü 😍

  47. Kirsten sagt:

    Das mach ich auf jeden Fall für meine Familie an Weihnachten! Das klingt ja so unheimlich lecker. Und gesund ists auch noch! Ich folge dir auf Instagram (kir.sti)

  48. Daniela sagt:

    Ich folge gerne als Daniela Schiebeck via Facebook und Instagram. Hört sich total interessant an und würde ich gerne ausprobieren.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  49. Petra Hofmann sagt:

    Dein Rezept muss ich unbedingt ausprobieren

Diskutiere mit

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>