pilotfrixion4

Hand Lettering – Verschreiben erlaubt

In der dritten oder vierten Klasse war ich in einem Club für Brieffreundschaften. Ich fand es total cool, neue Freunde per Brief kennenzulernen und es war einfach das beste Gefühl, den Postkasten zu öffnen und danach den seitenlangen Brief einer neuen Freundin zu verschlingen. Einige dieser Freundschaften hielten länger oder verlagerten sich aufs Telefon oder E-mail. Andere verliefen im Sande, nachdem man doch zu faul wurde zurückzuschreiben. Trotzdem blieb immer die Liebe zu handgeschriebenen Briefen.

Als es gestern dann den ganzen Tag geregnet hatte, entfernte ich die letzten Briefe meiner Freunde von der Pinnwand und nahm mir etwas Zeit, um zu antworten. Genau das macht für mich auch das Besondere an Briefen aus. Die Mühe und die Zeit, die sie kosten. Es steckt so viel Wertschätzung des Empfängers in diesen handgeschriebenen Seiten und gestalteten Umschlägen. Manchmal packe ich noch ein paar Fotos, getrocknete Blumen, Schokolade oder eine Tüte mit einem Entspannungsbad dazu. Wer freut sich nicht über ein kleines Extra?

Schon seit einiger Zeit übe ich mich im Hand Lettering. Ich habe ein Buch gekauft, einen Haufen Videos online geschaut und einen Nachmittag lang immer und immer wieder das Alphabet geschrieben. Es ist noch nicht perfekt, geht mir nicht so leicht von der Hand. Aber es wird mit jeder Gestaltung besser. Bei diesen Briefumschlägen konnte ich meine Skills mit ganz neuen Stiften ausprobieren. Den Frixion Colors von PILOT. Sie sind knallig bunt und das Besondere: sie sind radierbar! Was unglaublich gut für Calligraphy Anfänger wie mich ist. Denn anstatt bei jedem Fehler das Papier in den Müll zu hauen, lassen sich die Stifte einfach mit ihrer Kunststoffkugel an der Kappe radieren. Die thermosensitive Tinte verschwindet bei 60°C Reibungswärme und würde erst ab -10°C Kälte wieder auf dem Blatt erscheinen. Mir ist außerdem positiv aufgefallen, dass das Radieren mit der Kunststoffkugel keine nervigen Gummireste auf dem Blatt zurücklässt wie ein normaler Radierer.

Wer demnächst auch mit dem Regenbogen spielen möchte, hat hier die Chance zu gewinnen! Viel Vergnügen und let’s get creative! Achso, haha! Die Adressen auf den Briefen sind natürlich fake!

olympus-digital-camera-215 pilotfrixion3 pilotfrixion5 olympus-digital-camera-216 pilotfrixion10 pilotfrixion11pilotfrixion12 pilotfrixion13

 

*In freundlicher Zusammenarbeit mit PILOT.

Hat dir der Artikel gefallen?
Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Diskussion

3 Kommentare zu “Hand Lettering DIY mit PILOT Frixion”
  1. Lisa sagt:

    Finde ich eine wundervolle und kreative Art, seine Zeit zu verbringen.

Diskutiere mit

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>