vivaness_neuheiten_sante_01

Am Montag habe ich von meinen persönlichen Highlights rund um das Messegeschehen der diesjährigen Vivaness berichtet. Der heutige Artikel dreht sich rund um die Neuheiten der einzelnen Marken, die erst seit Kurzem im Sortiment vorhanden sind oder in den kommenden Wochen und Monaten in den Handel kommen.

Am Stand von Dr. Hauschka gab es insgesamt drei spannende Neuheiten zu entdecken. Auf eine Limited Edition wurde in diesem Frühjahr, zugunsten der Lancierung einer neuen Foundation, verzichtet. Diese ersetzt das Translucent Make-up im Standardsortiment und ist seit Anfang des Monats in fünf Nuancen erhältlich. In den nächsten Tagen kommen zudem zwei neue Deodorants in den Handel. Die himmlisch duftende Rosen Deomilch, die mich in den letzten Tagen bereits überzeugen konnte, sowie die Unisex Deomilch Salbei Minze, die sich auch für den Sport sehr gut eignet. Die dritte Neuheit dürfte vor allem für diejenigen unter euch spannend sein, die bisher mit der fettfreien Nachtpflege nicht so gut zurecht kamen oder sich (wie ich) noch nicht an einen Versuch wagten. Denn ab Mai wird die Pflege für den Abend um ein Nachtserum ergänzt, dass nach Reinigung und Tonisierung der Gesichtshaut, als dritter Schritt ergänzt werden kann. Auf meinem Handrücken hat sich diese Pflege schon mal wahnsinnig gut angefühlt und ich freue mich, dass Dr. Hauschka mit diesem Produkt einem vielfachen Kundenwunsch entgegen kam.

vivaness_neuheiten_drhauschka_01 vivaness_neuheiten_drhauschka_03

 

Bei Primavera wurde die neue Frühjahrskollektion vorgestellt. Das Motto „Glück teilen“ aus dem vergangenen Jahr, findet eine gelungene Fortsetzung. Die Duftmischung Gute Laune, die ich sehr gern mag, findet sich nun zusammen mit einem Duftstein in einem hübschen Geschenkset. Ein weiteres Set bildet der Aroma Roll-on Gute Laune in Verbindung mit einem Karneol Massagestein. Neu ist der Duft Frühlingserwachen, der mit Grapefruit, Douglasfichte und Lemongras beschwingt den Winter ausklingen lässt. Erhältlich ist dieser als 5 ml Duftmischung oder als 30 ml Bio-Airspray. Gleiches gilt für die Kompostion Leichter Lernen, welche mich die nächsten Monate beim Schreiben meiner Masterarbeit begleiten wird. Im Bereich der Gesichtspflege wird die Neroli-Cassis Serie durch ein Feuchtigkeitsserum ergänzt. Zudem sind die beliebten (getönten sowie ungetönten) Gesichtsölkapseln nun auch in praktischen Kleingrößen – zu jeweils sieben Kapseln – in einer hübschen Aludose erhältlich.

vivaness_neuheiten_primavera_01 vivaness_neuheiten_primavera_02

 

Gestaunt habe ich über den großen Zuwachs im Sortiment von Provida. Allein 152 Mineralprodukte kamen unter dem Namen Earth Minerals hinzu. Darunter Blushes und Eyeshadows in matten und schimmernden Varianten, Bronzer, Foundation, Contour und Color Balancing Powder, Hightlighter und Concealer. Passend dazu findet sich eine Auswahl an Pinseln im Sortiment, welche von da Vinci gefertigt werden. Zudem gibt es zwei neue Gesichtspflegelinien: Jeunesse für alle Hauttypen und Mille Fleurs für die reife Haut. Beide basieren auf Bachblütenessenz und sind von Demeter zertifiziert. Weitere Neuheiten aus der Demeter-Serie sind je zwei Deo Sprays und Roll-ons, drei Körperöle und ein Zahnreinigungsöl, welches patentrechtlich geschützt ist. Nicht zu vergessen ist natürlich das Sugar-Lemon Body Schub, welches zum Demeter Produkt des Jahres 2015 gewählt wurde und die Naturkosmetik-Farblacke, die mit einem Best New Product Award der Vivaness bedacht wurden.

vivaness_neuheiten_provida_02vivaness_neuheiten_provida_01

 

Überschaubarer, aber nicht weniger spannend, sind die Neuentwicklungen bei Eco Cosmetics. So darf man sich auf eine Compact Foundation mit LSF 30 freuen. Bisher gibt es nur einen Farbton, welcher in der Verpackung recht dunkel wirkte, sich aber überraschend gut an meinen Haut angepasst hat. Die Foundation ist leicht und von der Konsistenz her mit einem Cream to Powder Produkt vergleichbar. Gerelauncht wurde ein etwas älteres Produkt, welches unter dem Namen Venus früher schon einmal im Sortiment zu finden war: das Antimück Müsckenschutzmittel. Durch die geschickte Kombination verschiedener ätherischer Öle verschleiert es den Körperduft und hält die stechenden Insekten fern. Zudem wird eine Antimücken-Sonnenlotion LSF 30 lanciert. Noch in der Entwicklungsphase befindet sich eine vegane Lippenpflege in Stiftform. Sämtliche Neuheiten werden ab April im Handel erhältlich sein.

vivaness_neuheiten_eco_cosmetics_02vivaness_neuheiten_eco_cosmetics_01

 

Bei Taoasis hat man sich im letzten Jahr hauptsächlich darauf fokussiert bereits bekannte Produkte in Demeterqualität auf den Markt zu bringen. So sind nun alle sieben Mytao Düfte und die drei Raumdüfte Feelkraft, Feelruhe und Feelwald zertifiziert. Neu im Sortiment sind Feelliebe (mit Ylang Ylang, Tonka & Orange), Feelfreude (mit Grapefruit, Limette & Orange) sowie Feelmeer (mit Seekiefer, Palmarosa & Zitrone). Die Kompositionen zur Raumbeduftung sind jeweils als 5 ml Fläschchen oder 30 ml Mini Raumduftset mit Bambusstäbchen erhältlich. Auch diese tragen durchweg das Demetersiegel. Zudem gibt es ein neues Buch von Firmengründer Axel Meyer: Die Kunst vegan zu Backen. In diesem finden sich 80 leckere Rezepte von knusprigen Amaranth-Brötchen, über würzige Rucola-Pizza bis hin zu süssen Kokos-Muffins.

vivaness_neuheiten_taoasisvivaness_neuheiten_taoasis_axel_meyer

 

Santaverde wartet in diesem Jahr mit Sets zum Kennenlernen der Marke auf. Das Gesichtspflege Starter-Set beinhaltet jeweils 15 ml der Reinigungsemulsion, der Creme Medium und des Hydro Repair Gels zum Preis von 12,90 €. Dieses soll ins Standardsortiment aufgenommen werden. Limitiert für die warme Sommerzeit ist die 50 ml Version des Aloe Vera Gel Pur für 7,90 €. Zum gleichen Preis wird ab August die beliebte Aloe Vera Handcreme angeboten – solang der Vorrat reicht. Im Oktober kommt schließlich das Körperpflege Verwöhn-Set für 19,90 € in den Handel. Enthalten sind hier jeweils 50 ml des Duschgels, der Body Lotion Sensitiv sowie des Aloe Vera Gel Pur. Aufgrund der besonders attraktiven Preise, lohnt es sich übrigens auch in die Sets zu investieren, wenn man die Marke bereits kennt. Zudem sind die Größen optimale Reisebegleiter. Weiterhin wird die Xingu-Serie gerelauncht. Die Formulierung wurde leicht überarbeitet und verbessert, das Verpackungsdesign angepasst und zudem spricht man nun nicht mehr von Anti-Aging, sondern Age Perfect, was ich äußerst charmant finde.

vivaness_neuheiten_santaverde_01 vivaness_neuheiten_santaverde_02

 

Am Stand von Zuii Organic konnte ich mir sämtliche in den vergangenen Wochen erschienene Neuheiten ansehen. Darunter die Lidschatten-Duos und -Quads, die Stylo „Sheer“ Lipsticks, die Satin Lip Colours sowie die drei neuen Colour Correcting Primer, von denen Mia bereits geschwärmt hat. Mir haben es die Satin Lip Colours angetan. Sie vereinen die Pflege eines Balsam, die Deckkraft eines Lippenstifts und Glanz eines Lipgloss in einem Produkt. Noch in der Mache befinden sich zudem ein Volumen sowie ein Maxi Lash Mascara.

vivaness_neuheiten_zuii_01 vivaness_neuheiten_zuii_02

 

Die südafrikanische Marke Esse Organic Skincare war eine meiner spannendsten Neuentdeckungen im vergangenen Jahr. Seither hat sich das Sortiment um zwei Produkte erweitert. Direkt angesprochen gefühlt habe ich mich vom Refining Cleanser, der eine cremige Reinigung mit einem feinen Peeling verbindet. Obwohl er für alle Hauttypen geeignet ist, wird er besonders für Mischhaut und bei großen Poren empfohlen. Eine weitere Neuheit ist der Toner Plus, der eine leicht gelige Konsistenz aufweist.  Es ist das erste Produkt einer neuen Linie mit der sog. BIOME+ Technologie, welche das Immunsystem der Haut stärken soll.

vivaness_neuheiten_esse_organic_skincare_01

 

Schmunzeln musste ich bei Jean&Len. Demnächst kommen einige neue Produkte in den Handel, die zur Messe noch in Dummies verpackt waren. Da gab es die „sehr geile Bodybutter“ in drei Variationen (Quitte & Wildapfel, Sweet Almond und Pistazie mit Macadamia), die „tolle Tagescreme“ oder ein Serum gegen erste Fältchen mit dem verheißungsvollen Titel „Für immer 23“. Das Serum und die Tagescreme wird durch eine 24h Feuchtigkeitspflege und eine Nachtcreme ergänzt. An die Lip Balms von Eos musste ich denken, als ich die neuen Lippenpflegeprodukte entdeckt habe. Die Sorten Crème Brûlée, Erdbeer Daiquiri und Fresh Hugo klingen nicht nur lecker, sondern riechen auch köstlich. Spätestens im Sommer finden sich dann alle Neuheiten mit finalem Packaging in den Regalen.

vivaness_neuheiten_jeanandlen_01 vivaness_neuheiten_jeanandlen_02

 

Am Stand von Kivvi Cosmetics konnte ich mir die neue Quitten Linie für die junge Haut ab 20 genauer ansehen, die schon seit ein paar Wochen erhältlich ist. Sehen die Verpackungen nicht ganz bezaubernd aus? Sieben Produkte umfasst die Range. Es gibt einen Reiniger für alle Hauttypen. Beim Tonisieren hat man die Wahl zwischen dem Moisturizing und dem Harmonizing Toner. Zur Pflege kann man aus vier Produkten wählen bzw. diese kombinieren. Neben dem Intensive Moisturizing Gel, dass ich mir unbedingt genauer ansehen muss, gibt es drei Cremes. Am leichtesten ist die Balancing Facial Cream. Die Intensive Moisturizing Facial Cream findet bei feuchtigkeitsbedüftiger Haut Anwendung und die Intensive Nourishing Facial Cream pflegt besonders reichhaltig.

vivaness_neuheiten_kivvi_01

 

Wie in jedem Jahr gab es am Stand der Logocos Naturkosmetik AG eine ganze Reihe an Neuheiten zu entdecken. Das Packaging der Sante Körper- und Haarpflegeprodukte wurde komplett überarbeitet. Neu ins Sortiment kommen Duschgel und Bodylotion in der Duftrichtung Happy Blossom, eine Dusch-Bodylotion und eine Handcreme mit Bio-Sheabutter sowie ein 24h Deo Roll-on. Die Family Serie wird um drei Produkte ergänzt: ein Shampoo mit Bio-Apfel & Quitte für jeden Tag, die Feuchtigkeitshaarspülung Bio-Mango & Aloe und das Duschgel Bio-Minze & Limette. Sämtliche Neuheiten kommen Anfang März in den Handel. Noch etwas länger warten, müssen wir auf die dekorative Limited Edition Fabulous Nude, die erst im April erhältlich sein wird.

vivaness_neuheiten_sante_01 vivaness_neuheiten_sante_02

 

Auch Logona erweitert das Sortiment. Spannend finde ich die neue Haarstyling Serie. Diese umfasst vier Produkte: ein Feuchtigkeits-Hitzeschutzspray mit Bio-Aloe Vera, ein Glanz-Haarspitzenfluid mit Bio-Arganöl, eine Haarkur mit Bio-Coffein und ein Repair Haaröl mit Bio-Inca Inch. Die Rosen Gesichtspflege für feuchtigkeitsbedürftige Haut wird um drei Neuheiten ergänzt: das Feuchtigkeits-Serum sowie die Augencreme mit Bio-Rose & Bio-Aloe. Besonders interessant sein dürfte die neue Bio-Rose CC Cream, welche in einer hellen, einer mittleren und einer dunklen Nuance angeboten wird.

vivaness_neuheiten_logona_01

 

Die russische Marke Natura Siberica hat es mir seit Kurzem richtig angetan. Schon etwas länger im Sortiment, welches insgesamt aus über 250 (leider nicht durchgehend zertifizierte) Produkte besteht, sind die Haarpflege-Serien Northern Cloudberry und Wild Siberian Juniper. Jede umfasst jeweils ein Shampoo, einen Conditioner sowie eine Haarmaske. Erst in der vergangenen Woche habe ich zwei der Produkte vorgestellt. Gänzlich neu ist die Fresh Spa Linie, die unter anderem ein Salz-Honig Körperpeeling, ein Birkenshampoo und ein Fußpeeling mit Zeder umfasst.

vivaness_neuheiten_natura_siberica_01vivaness_neuheiten_natura_siberica_02

 

Viel Neues gibt es auch bei Benecos. Die Pflege wird aktuell komplett ausdifferenziert und ab Mai/Juni in neuem Gewandt im Handel stehen. Auch einige neue Düfte kommen hinzu. Das Sortiment wird dann drei Shampoos (für Glanz, für Feuchtigkeit und schnell fettendes Haar), fünf Bodylotions, zwei Deo Roll-ons (Aprikose und Aloe Vera), ein Aloe Vera Deo Spray, drei Handcremes (Classic, Aprikose & Holunder, Sanddorn & Orange) sowie eine Fußcreme umfassen. Für das Gesicht kommen eine Reinigungsmilch, eine Reinigungsgel und ein Fluid hinzu. Auch das dekorative Sortiment wächst. So kommt ein dritter Augenbrauenstift in einer Blond-Nuance hinzu, der mir sehr gut gefallen hat. Weiterhin wird es zwei neue Mascaras und ein Lidschattenquattro in Braun- und Cremetönen mit zwei matten und zwei glänzenden Farben geben. Gerade noch in der Entwicklung befinden sich ein Duft sowie natürliche Nagellacke. Diese sind wasserlöslich und sollen die Nägel dank des enthaltenen Salbeiwassers gleichzeitig pflegen. Um das Produkt zu fixieren gibt es einen Überlack auf Schellackbasis.

vivaness_neuheiten_benecos_02vivaness_neuheiten_benecos_01

 

Bei Martina Gebhardt ist man bereits voll auf Sommer eingestellt. Zumindest lässt die neue Summer Time Serie darauf schließen. Sie enthält Kukuinussöl, welches die eigene Melaninproduktion in der Haut anregt und somit die Sonnenempfindlichkeit herabsetzt. Cream, Face & Body Lotion und das Body Oil sind somit die optimale Pflege zur Vorbereitung der Haut auf die sonnigen Monate. (Eine Sonnencreme mit LSF kann und soll die Serie explizit nicht ersetzten.) Die After Sun Lotion mit Topinambur wirkt regenerierend nach dem Sonnenbad. Ergänzt wird die Serie durch die vitaminreichen Intensive Care Summer Time Caps, die als abendliche Kur nach der Reinigung oder alle 2-3 Tage vor der regulären Pflege angewendet werden können.

vivaness_neuheiten_martina_gebhardt_02 vivaness_neuheiten_martina_gebhardt_01

 

Auch Oceanwell lanciert eine komplett neue Serie. Sie heißt Biomarine Cellsupport, soll gestresster Haut beim Wiederaufbau des eigenen Zellschutzes unterstützen und umfasst fünf Produkte. Zur Gesichtspflege gibt den Pure Cleanser, die 24h Moisture Cream sowie die Nourishing Cream für besonders trockene Haut. Im Bereich der Körperpflege wartet die Serie mit einer regenerierenden Lotion und dem Rekonstruction Oil auf.

vivaness_neuheiten_oceanwell_01 vivaness_neuheiten_oceanwell_02

 

Ein im wahrsten Sinne des Wortes buntes Potpourri an Neuheiten gab es bei Urtekram, der dänischen Marke mit den farbenfrohen Verpackungen, zu entdecken. Die Haarpflegeserie Calendula für Kinder wurde um einen Spray Conditioner ergänzt. Es handelt sich dabei um ein Leave-in Produkt, dass für bessere Kämmbarkeit sorgen soll. Neu ist auch die besonders intensiv pflegende Sheabutter-Serie, die in den drei Duftrichtungen Argan Lavender, Musk Rose und Pure angeboten wird. Im Bereich der Mundhygiene wird von Urtekram zukünftig auch Zahnpasta in verschiedenen Varianten mit und ohne Fluoriden angeboten.

vivaness_neuheiten_urtekram_01

 

Obwohl ich es nicht einmal ansatzweise geschafft habe, jede Marke zu besuchen, geschweige denn hier sämtliche Neuheiten zu präsentieren, ist dies einer der längsten Artikel, den ich je getippt habe. Und wenn ihr jetzt noch nicht genug habt und noch mehr über die kommenden Neuerscheinungen erfahren wollt, dann schaut auch mal bei meinen Blogger-Kolleginnen vorbei:

➔ Beautyjagd: Neuheiten von der Vivaness 2015
➔ Mrs. Mohntag: kleiner Rückblick auf die Vivaness und Biofach
➔ Pretty Green Woman: Mein Besuch auf der Vivaness 2015
➔ Pink & Coral: Meine Highlights der Vivaness 2015
➔ Frau Wuselig: Erster Rückblick zur Vivaness 2015
➔ Herbs & Flowers: Vivaness 2015 – alte Bekannte und neue Entdeckungen (Teil 1)
➔ Nixenhaar: Auf der Vivaness 2015: Meine Highlights
➔ Sonnensprossen: Vivaness 2015 – Marken und Produkte an Tag 1
➔ Beautyjungle: Vivaness 2015
➔ Anitas Welt: Vivaness – erster Tag
➔ Ohnemit: Vivaness 2015 im Schnelldurchlauf Teil 1
➔ Tried-It-Out: Vivaness 2015
➔ Kosmetik natürlich: Vivaness 2015 #1: A-E
➔ Blanc et Noir: Vivaness Galore 2015
➔ Green Friday: Meine „Best of“ Kosmetik von der Vivaness
➔ A Very Vegan Life: Vegane Neuheiten auf Biofach & Vivaness 2015

Welche der Neuheiten findet ihr besonders spannend?

Hat dir der Artikel gefallen?
Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Diskussion

Ein Kommentar zu “Neuheiten Vivaness 2015”
  1. […] haben. Einen Überblick über weitere Messeberichte findet ihr z. B. am Ende des Artikels der Alabastermädchen. (Anmerkung: aus unerfindlichen Gründen haben die ursprünglich aufgelisteten Links zu den […]

Diskutiere mit

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>