painted-twigs-diy-02

Nachdem der Februar bei mir ein recht arbeitsintensiver Monat war, habe ich mir in den ersten beiden März Wochen ganz bewusst wieder mehr Zeit für mich genommen. Der Rechner wurde nach spätestens acht Stunden einfach zugeklappt. Ich traf häufig Freunde und habe mich endlich mal wieder an ein DIY Projekt gemacht. Dabei kann ich immer besonders gut abschalten. Dazu gute Musik oder eine Serie und ich bin happy.

Painted Twigs – simple und kostengünstige Homedeko

Painted Twigs (oder zu Deutsch einfach: bemalte Äste) sind nicht nur eine hübsche, sondern auch kostengünstige Dekoidee. Zudem ist die Umsetzung supersimpel. Somit ist es auch ein schönes DIY, das man zusammen mit Kids umsetzen kann. Außerdem bringt es einen an die frische Luft, denn die Äste müssen zuvor natürlich bei einem Spaziergang im Park oder Wald gesammelt werden.

painted-twigs-diy-03

painted-twigs-diy-05

Zum Bemalen habe ich Acrylfarben in drei Tönen genutzt und diese mit Weiß unterschiedlich abgetönt. Mir gefällt es sehr gut, dass sich die Farben abwechseln. Doch natürlich kann man auch mit nur einer Farbe arbeiten und die Zweige dann damit komplett bemalen (oder alternativ besprühen). In Kombination mit unbearbeitetem Holz, wirkt das ebenfalls sehr hübsch. Oder man nutzt Weiß und Gold oder Kupfer – eine sehr edle Kombination. Schaut einfach, was farblich gut zum Rest eurer Einrichtung passt. Solltet ihr euch dafür entscheiden die Äste komplett zu färben, kann es sich lohnen zuvor alles weiß zu grundieren. Dann ist das Farbergebnis leuchtender und intensiver.

painted-twigs-diy-08

painted-twigs-diy-06

Auf Pinterest habe ich euch ein Board mit weiteren Ideen für Painted Twigs & Branches zusammengestellt. Demnächst werde ich mich auch mal daran machen, größere Äste zu bemalen. Hier hat man auch mehr Spielraum für Muster.

Viel Spaß beim Selbermachen!

Hat dir der Artikel gefallen?
Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Diskussion

Keine Kommentare zu “Painted Twigs DIY”

Bisher hat noch niemand etwas dazu gesagt. Sei der Erste!

Diskutiere mit

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>