Diskussion

Welche Produkte mit Kult-Potential sind euch in letzter Zeit ins Auge gesprungen?

Bisher 8 Kommentare zu “Trendwatch: Was unsere Herzen gerade höher schlagen lässt!”

  1. Ich habe so das Gefühl, dass man inzwischen seine Preis nur hoch genug ansetzen muss, um als der nächste big (s)hit angepriesen zu werden. Die Maske spricht mich tatsächlich an, aber mal ehrlich; 88€ für 46ml…oder 200€ für ein Öl…

    • Sarina sagt:

      Ich glaube, wir missverstehen uns hier einfach :). Dass alles in den Empfehlungen eher hochpreisig ist, liegt daran, dass ich mich mehr für Eco Luxe interessiere als für alles andere. Sprich, ich bekomme natürlich eher mit, was in dem Bereich neu und trending ist als in der Drogerie. Entschuldige, wenn das hier falsch rüber kam.
      Würdest du dir denn wünschen, dass hier auf den Spagat zwischen den Preisen besser geachtet wird? Bisher dachte ich, schaffen wir das durch den Mix des gesamten Blogzines ganz gut.

      Fühl dich gedrückt und sei mir nicht böse. Trends sind immer subjektiv und werden selbst in Zeitschriften von Redakteuren, mit eigener Persönlichkeit und Vorliebe, als Trends deklariert.

  2. Andrea sagt:

    Von den Axiology-Lippenstiften lese ich in letzter Zeit nur Gutes, damit muss ich mich mal näher beschäftigen.

    Mich reizt momentan die Kosmetik aus Island von Sóley und auch von Purity Herbs. Mal sehen, ob ich mir demnächst was gönne! :)

    • Sarina sagt:

      Hi Andrea,

      Purity Herbs sind mir die letzten Tage auch ins Auge gestochen, eine wirklich spannende Marke und die Pflege aus dem hohen Norden ist immer unglaublich toll, einen Kauf habe ich da noch nie bereut.

      Axiology könnte das Richtige für dich sein, wenn du pflegende, cremige Lippenstifte magst. Alle Matt-Fanatiker gehen hier aktuell noch leer aus.

      Ganz liebe Grüße,
      Sarina

  3. Petra sagt:

    Die Lippies von Axiology sind wirklich der Knaller. Das Öl von Vintner’s Daughter hingegen konnte mich nicht überzeugen. Es war schon sehr gut, aber kein Überflieger – und das müsste es bei den Preis sein.

    • Sarina sagt:

      Hi Petra, vielen Dank für deinen Kommentar. Ich würde mich unheimlich freuen, wenn du noch ein wenig mehr über das Öl in den Kommentaren erzählen könntest und warum es für dich nicht funktioniert hast. Welche Öle haben dich stattdessen mehr überzeugt? Wie lange hast du das Öl testen können oder war es nur eine Probe? Welchen Hauttyp hast du und und und. Das wäre unglaublich hilfreich für alle, die über einen Kauf nachdenken – mich eingeschlossen.

      Axiology hat mit den Lippenstiften wirklich den Nagel auf den Kopf getroffen. Unglaublich pflegend und geschmeidig. Ich mag die deckenden Töne am liebsten, muss ich gestehen. Damit kann ich meine Lippen besser größer schummeln :D.

      Liebst, Sarina

  4. Die Axiology Lippenstifte stehen von den vorgestellten Produkten am ehesten auf meinem Radar, allerdings stehen mir keine warmen Farbtöne, ich würde also wahrscheinlich zu anderen Shades greifen als du ;)

    • Sarina sagt:

      Genau wie mir einfach keine kühlen Farben stehen :D, damit sehe ich immer irgendwie krank aus (es sei denn es ist jetzt eine besonders knallige Farbe als Kontrast). Welche Farbe gefällt dir am besten? :)

Diskutiere mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite (Impressum) optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Weitere Informationen zu Cookies finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Dort besteht auch die Möglichkeit, in Hinblick auf die Verwendung von Cookies vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. 

Durch Fortfahren und weitere Nutzung unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie als Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. 

Zustimmung

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.