Diskussion

Welche Neuheiten interessieren euch am meisten?

Bisher 15 Kommentare zu “Vivaness 2016 – Naturkosmetik Neuheiten”

  1. Liebe Jess, erstmal vorab, es war ganz toll dich mal wieder zu sehen und auch Mia endlich mal persönlich kennen zu lernen und Sarina. Es hat mich wirklich sehr gefreut. :)

    Ich bin zwar wie jedes Jahr total geflasht von der Vivaness und muss jetzt erstmal meine ganzen Gedanken sortieren, aber ich kann schon mal sagen, dass eine Marken und Produkte einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben. ;)

    Liebe Grüße,
    Jenni

    • Sarina sagt:

      Ich habe mich auch unheimlich gefreut dich kennenzulernen. Allgemein waren alle so lieb und herzlich, dass ich mich super wohl gefühlt habe. Das habe ich so nicht erwartet.
      Vielleicht sehen wir uns spätestens nächstes Jahr wieder :).

      Dank dir war ich ja noch bei PuroBio. Ich bin nur ein wenig sauer auf miich, dass ich Uoga Uoga vercheckt habe und nicht dort war. Die Tage waren einfach zu kurz. Manchmal habe ich vor lauter guten Gesprächen sogar vergessen, Bilder zu machen. Ich bin mal gespannt, ob ich von Lakshmi überhaupt welche drauf habe (Bilder wollen noch gesichtet werden).

    • Jess sagt:

      Liebe Jenni, mich hat es auch gefreut dich wieder zu sehen! :)
      Und mir geht es wie dir. Die Vivaness wird mich auch die nächsten Tage noch gedanklich einnehmen und auf viele der neuen Produkte bin ich sehr gespannt.

  2. Petra sagt:

    Hmmmm, ich bin ein bisschen enttäuscht. Es wird reichlich untereinander abgekupfert, aus alt neu gemacht und verschlimmbessert (beliebige Minze statt Wacholder bei meiner Lieblingsserie von Primavera. So richtige Innovationen oder Neuheiten sind leider nicht dabei. Und die xte Marke, die Standardkram macht, brauche zumindest ich nicht.

    • Jess sagt:

      Schau mal in meinen Highlight-Artikel zur Vivaness. Vielleicht findest du da ja doch noch eine Neuheit die dich begeistert. :)
      Ich denke, dass sich bei Priamvera sehr viele Gedanken bezüglich der Überarbeitung gemacht wurden. Der olfaktorische Unterschied ist auch nicht sooo riesig. Vielleicht findest du die neuen Produkte ja sogar besser oder magst du Minze nicht?

  3. Liebe Jess,
    toll, dass wir uns endlich persönlich kennengelernt haben (: . Bei eco cosmetics war ich nur kurz und habe deshalb gar nicht mitbekommen, dass es die Compact Foundation nun mal in 2 Farben geben wird. Finde ich super!
    Auch von SantaVerde war ich sehr begeistert (: . Das Getönte Fluid geht mir nicht mehr aus dem Kopf x) . Liebe Grüße.

    • Jess sagt:

      Liebe Theresa, ja das finde ich auch! :)
      Auf das Fluid von Santaverde bin ich ebenfalls gespannt. Aber auch auf die getönte Tagescreme von Speick.

  4. Whoa, mein Video :) Lieben Dank! Und ich weine noch immer, weil wir uns nicht getroffen haben.

  5. Oh, der neue vegane Lipbalm mit LSF von Eco Cosmetics klingt toll, danke fürs Zeigen! =)

  6. […] dazu im Frühjahr/Sommer. Welche Produkte euch außerdem im neuen Sortiment erwarten, könnt ihr hier auch noch einmal in Jess‘ Artikel nachlesen. Der Vollständigkeit halber habe ich sie aber unten […]

  7. cathy b. sagt:

    Liebe Jess,
    Konjak Schwämme finde ich auch ganz toll, nur der neue Reinigungsschwamm aus Konjak von Eco Cosmetics ist leider in der Verpackung im „nassen“ Zustand zu finden :-(
    Könntest du vielleicht herausfinden, was drinnen steckt (Welche Konservierungsstoffe?…)?
    Keine Infos auf der Verpackung darüber auch nichts über die Herkunft :-(
    Da warte ich lieber, bevor ich’s mir auf Gesicht schmiere…
    Vielen liebe Dank für deine Infos!
    cathy b.

    • Sarina sagt:

      Hallo Cathy,
      ich bin mal so frei und antworte dir auf deine Frage.

      Laut meinem Gespräch mit Rhea handelt es sich lediglich um destilliertes Wasser. Zumindest hat sie nichts Weiteres erwähnt. Grund für die Verpackung war, dass Konjak Schwämme im harten Zustand gerne beim Transport kaputt gehen. Das soll damit verhindert werden :). Auch hat sie mir erklärt, dass somit Schimmelbildung und Bakterien vorgebeugt wird. Denn bei getrockneten Schwämmen kann es passieren, dass der Kern noch nicht getrocknet ist, wenn sie verpackt werden.
      Auf meinem Schwamm stehen auf der Verpackung auch keine Inhaltsstoffe, womöglich ist es also wirklich nur Wasser.

      Liebste Grüße,
      Sarina

    • Jess sagt:

      Liebe Cathy, Sarina hat völlig Recht. Tatsächlich ist der Schwamm mit keinerlei Zusatzstoffen versetzt. Es handelt sich um reines destilliertes Wasser in luftdichter Verpackung. :) So wird auch eventuellen Unverträglichkeiten entgegen gewirkt. Vielleicht erinnerst du dich ja, dass die Konjac Sponges von The Konjac Sponge vor einigen Jahren auch noch feucht geliefert wurden. Das fand ich damals super bzw. finde es klasse, dass der Schwamm von Eco Cosmetics gleich befeuchtet ankommt. Ich bin mir zwar nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube bei The Konjac Sponge wurde das damals dann aus Transportgründen geändert. Liebst, die Jess

Diskutiere mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite (Impressum) optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt.

Weitere Informationen zu Cookies finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Dort besteht auch die Möglichkeit, in Hinblick auf die Verwendung von Cookies vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. 

Durch Fortfahren und weitere Nutzung unserer Website gehen wir davon aus, dass Sie als Nutzer mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind. 

Zustimmung

Bitte aktiviere Javascript um diese Website ohne Einschränkungen zu verwenden.